rheintacho0618Die Drehzahlsensor Baureihen FQ, FP, FM und FK von Rheintacho eignen sich für die Drehzahlmessung von Elektroantrieben u. a. in Indoor-Fahrzeugen, Flurförderzeugen oder elektrischen Lüftern. Sie haben eine hohe IP-Schutzklasse, eine Null HZ Fähigkeit, unterschiedliche Anschluss Interfaces und eine hohe Temperaturbeständigkeit.

Alle Baureihen dieser Sensorfamilien basieren auf der Hall-Differenztechnologie zur sicheren und zuverlässigen Erfassung der Drehzahl in anspruchsvollen elektrischen und magnetischen Umgebungsbedingungen. Die 2-Kanal Ausführung ermöglicht die Erfassung von Drehzahl und Drehrichtung.

Speziell für diesen preissensitiven Markt der Elektroantriebe kann der Anwender mit diesen Sensoren in Bezug auf die benötigten Signale und die notwendige Schutzart einen exakt auf die jeweilige Anwendung zugeschnittenen Sensor finden. Eine breite Auswahl an verschiedenen Kabellängen und Steckertypen runden die kundenindividuellen Anpassungsmöglichkeiten ab.

Durch die Gehäuseausführung in einem hochwertigen Kunststoff und weiterer konstruktiver Maßnahmen ist der Einsatz in einem Temperaturbereich bis +140 °C möglich. Mit dem verwendeten Gehäusematerial lassen sich Druckfestigkeit und Medienbeständigkeit erreichen, die eine Substitution von Metallgehäusen ermöglichen. Der elektrische Aufbau bietet u.a. einen sehr weiten Bereich der möglichen Versorgungsspannung und eine hohe EMV-Stabilität. Das verwendete Hall-Element deckt zudem einen breiten Frequenzbereich ab.


 weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!