skeleton0117Skeleton kündigt die Markteinführung von „Skelstart Torque“ an, dem stärksten Motoren-Startmodul für den Bergbau und schwere Maschinen. Es basiert auf der Graphen-Brennstoffzelle „Skelcap“, einer bienenwabenförmigen Modifikation von Kohlenstoff, und bietet so die höchste Leistung und Energiedichte auf dem Markt. Das 24 V Motorenstartmodul hat eine Spitzenleistung von 93 kW und 1200 A (Kaltstart).

Der Skelstart Torque kann die Batterie ersetzen oder zusätzlich zu bestehenden Batterien eingesetzt werden. Er bietet eine zuverlässige Startleistung bei allen Temperaturen von +65° bis -40 °C und hat eine Lebensdauer von über 10 Jahren. Sollte es sich um extrem große Motoren oder Maschinen handeln, dann können mehrere Torque-Einheiten parallel eingesetzt werden um sicherzustellen, dass genügend Leistung vorhanden ist, um den Motor anzulassen.

Die auf Ultrakondensator-Technologie basierenden Start-Module sind perfekt für den Start von Motoren, weil sie mehr Leistung und eine höhere Zuverlässigkeit bieten, als herkömmliche Batterien. Die Ultrakondensatoren basieren auf patentierter, bogenförmiger Graphen-Nanotechnologie, die höchste Leistungsdichte garantiert – nicht nur im Vergleich zu herkömmlichen Batterien, sondern auch gegenüber anderen Ultrakondensatoren auf dem Markt.
weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!