Industrie aktuell

Technik für Forst-, Agrar- und Baumaschinen

Gefran0116Bauma Halle A5, Stand 315

Unter den neuen Positionssensoren für die Mobilhydraulik zeigt Gefran einen potentiometrischen Seilzugaufnehmer, zwei Winkelsensoren sowie drei Neigungssensoren. Damit umfasst das Produktprogramm für die Mobilhydraulik jetzt insgesamt elf Sensortypen für die Messung von Weg, Drehung, Neigung, Druck und Kraft.

Der vibrationsfeste potenziometrische Seilzugaufnehmer GSF für die Steuerung und Positionsmessung von Teleskopausschub und Stützausleger von Hebevorrichtungen und Erdbewegungsmaschinen ergänzt die Reihe der Wegaufnehmer. Er eignet sich für einen großen Wegbereich und ist auch in einer redundanten Ausführung erhältlich.

Die robusten und kompakten Winkelsensoren GRA und GRN setzen die Hall-Technologie beispielsweise zur Messung des Drehwinkels von Hebevorrichtungen, des Lenkeinschlags und des Gaspedals von landwirtschaftlichen Maschinen oder des Positionswinkels von Erdbewegungsmaschinen ein. Es gibt sie in zahlreichen applikationsspezifischen Konfigurationen und sie bieten eine gute elektromagnetische Verträglichkeit.

Die hochpräzisen Neigungssensoren GIB, GIG und GIT nutzen die Mems-Technologie zur Messung der Neigung der Fahrzeugachse und des Auslegers bei Hebezeugen sowie der Antriebssteuerung oder der Neigung des Dreipunkt-Krafthebers von landwirtschaftlichen Maschinen. Sie sind einfach oder redundant aufgebaut und verfügen sowohl über analoge als auch digitale Ausgänge.
weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: