Industrie aktuell

Miniaturisierung, Mikrosystemtechnik und Nanotechnologie

buerkert0216BĂŒrkert stellt mit der FIA-Einheit (Fließinjektionsanalyse) zur Bestimmung des Eisengehaltes ein weiteres mikrofluidisches System-Modul fĂŒr das „Oalab“ vor. Dieses Online-Analyse-System vereint die kontinuierliche Analyse der wichtigsten Parameter bei der Wasseraufbereitung in einem kompakten GerĂ€t.

schukat0216Eine ausgezeichnete WĂ€rmeleitfĂ€higkeit sowie eine effiziente WĂ€rmeverteilung in kompakten ElektronikgerĂ€ten charakterisiert die pyrolytische Grafitfolie (PGS) von Panasonic (Vertrieb Schukat). Mit einer WĂ€rmeleitfĂ€higkeit von bis zu 1950 W/mK – fĂŒnfmal höher als Materialien wie Kupfer – ist die synthetisch hergestellte Folie die dĂŒnnste thermische Lösung der Welt.

vishay0116Vishay Intertechnology prĂ€sentiert ein neues, 1,4 x 1,8 mm winziges „Mini QFN10“-GehĂ€use mit einer extrem niedrigen Bauhöhe von nur 0,35 mm als platzsparende Alternative zu grĂ¶ĂŸeren Mini QFN10- und WCSP-GehĂ€usebauformen, wie sie in mobilen Anwendungen bisher ĂŒblich sind. Der Audio-Klinkenstecker-Detektor DG2592 und der Dual-Niederspannungs-SPDT-Analogschalter DG2750 von Vishay Siliconix sind die ersten Produkte einer neuen Bauteilgruppe in dem verbesserten GehĂ€use.

wibu0116Embedded World Halle 4, Stand 540

Wibu-Systems prĂ€sentiert die Variante „Codemeter ”Embedded“ fĂŒr industrielle Anwender, die sehr kleine Systeme wie programmierbare Logikbausteine (Field Programmable Gate Arrays: FPGAs) oder Mikrocontroller schĂŒtzen und lizenzieren mĂŒssen. Diese neue Lösung ergĂ€nzt das vorhandene Portfolio, das bereits mit „Codemeter Runtime“ PC-Systeme und mit „Codemeter Embedded“ Embedded-Systeme abdeckt.

orbit0116Orbit Antriebstechnik ergĂ€nzt das Angebotsspektrum der „Oldham“-Kupplungen um MikroausfĂŒhrungen mit kleinsten Außendurchmessern beginnend von 5,9 bis 9,9 mm. Die steckbaren Kupplungen bestehen aus jeweils zwei Aluminiumnaben mit Gewindestift sowie einer Übertragungsscheibe aus Acetal.

lpkf0415Die Mikromaterialbearbeitung mit dem Laser ist schnell, schonend und prÀzise. Durch seine Laserquelle im UV-Bereich kann der Protolaser U4 von LPKF eine breite Palette unterschiedlicher Materialien effizient strukturieren, schneiden oder belichten. Das neue Visionsystem, die im Low-Energy-Bereich stabilisierte Laserquelle und die benutzerfreundliche Software erweitern jetzt das Einsatzgebiet.

Diese Webseite wird Ihnen prÀsentiert von: