Industrie aktuell

Medizintechnik fĂŒr Mensch und Maschinen

LMPVAnwenderbericht

Menschen, die auf einen Rollstuhl oder andere Bewegungshilfen angewiesen sind, erwarten Hilfsmittel, die funktional sind. Die Gewichtsoptimierung spielt dabei eine wichtige Rolle. Optimale Voraussetzungen dafĂŒr bieten Magnesium-Walzhalbzeuge, die die LMPV als Bleche, Platten und Blöcke im wirtschaftlichen Bandguss-Verfahren produziert.




 

MaxonAnwenderbericht

Arm anwinkeln, HandflĂ€che ausstrecken, Finger spreizen; dann das Ganze hin und her schwenken lassen. Nur schon der grobe Ablauf einer vermeintlich einfachen Wink-Bewegung setzt die Bewegung verschiedener Gelenke voraus. Beim Menschen erledigen dies Muskeln, die durch den Ablauf von Zusammenziehen (Kontraktion) und Erschlaffen (Relaxation) Körperteile bewegen. Ein Roboter muss auf andere Techniken zurĂŒckgreifen: Um vorwĂ€rtszukommen, verwendet er Elektromotoren von Maxon Motor. Dabei handelt es sich oft um Gleichstrommotoren, auch DC-Motoren genannt. DC steht dabei fĂŒr „direct current“.

 

ACEAnwenderbericht

HautĂ€rzte verschreiben bei der Neurodermitis-Therapie oft Kortison. Das Hormon bringt Patienten zwar Linderung, jedoch auch bekannte Nebenwirkungen wie Blutdruckanstieg oder Wassereinlagerungen im Gewebe mit sich. Kaltlichtliegen stellen daher sinnvolle und effiziente Alternativen dar, zumal diese bei ihren Anwendungen nicht allein auf die Behandlung der Neurodermitis begrenzt sind. Um ihre neueste UVA-1-Liege vom Typ „Medisun Xenia UVA-1“ vor SchĂ€den zu schĂŒtzen, setzt das die Schulze & Böhm GmbH auf Klein-StoßdĂ€mpfer von ACE.

NovoplastNovoplast Schlauchtechnik produziert mikroextrudierte SchlĂ€uche fĂŒr moderne HörgerĂ€te. Diese sind mittlerweile kleine High-Tech-Computer, die einer stĂ€ndigen Weiterentwicklung unterliegen. Dabei stehen vor allem die Technik und das Design zunehmend im Vordergrund. Immer kleinere GerĂ€te bieten höchsten Komfort und ermöglichen eine unauffĂ€llige kosmetische HörgerĂ€teversorgung.

RodriguezRodriguez bietet fĂŒr die unterschiedlichen Produktbereiche ganzheitliche Systemlösungen. Bei DĂŒnnringlagern beispielsweise ist die Montage dieser sensiblen Lagertechnik selbst fĂŒr erfahrene Techniker oftmals eine Herausforderung. Vor allem bei einer besonders komplexen Einbauumgebung kann eine vergleichsweise einfache Komponente wie ein WĂ€lzlager zu einem zeit- und kostenintensiven Detail werden. Ein Beispiel ist die Dreheinheit eines Computertomografen mit Lager und Antrieb, die Rodriguez einbaufertig an den MedizingerĂ€tehersteller liefert.

SMPAnwenderbericht

SMP Sintermetalle Prometheus GmbH & Co KG (SMP) hat Drosseln fĂŒr den Einsatz bei der Computertomographie entwickelt. Die induktiven Bauelemente sind sehr gerĂ€uscharm, verlustarm und energieeffizient. Dies wird durch eigens fĂŒr diese anspruchsvolle medizintechnische Anwendung hergestellte magnetostriktionsfreien Werkstoffe bewirkt.

Diese Webseite wird Ihnen prÀsentiert von: