Industrie aktuell

Medizintechnik fĂŒr Mensch und Maschinen

Amsys0619Sensor+Test Halle 1, Stand 340

Mit dem neuen „Barometric Air Pressure“ (BAP) Sensor SM1131 stellt Amsys u. a. fĂŒr die Medizintechnik einen hochgenauen Absolutdrucksensor im kompakten SOIC-8 GehĂ€use zur SMD-Montage vor. Die kompakten OEM-Sensoren zur Messung des barometrischen Luftdrucks im Bereich von 150 bis 1800 mbar bieten eine 16 bit Signalverarbeitung und eine Genauigkeit von 1 mbar im Temperaturbereich von 0 bis 80 Â°C.

ejot10619Anwenderbericht

Ein Weg in Richtung aktiver Teilhabe am sozialen Leben von schwerhörigen, unter schwerem Hörverlust leidenden oder gar tauben Menschen kann fĂŒr diejenigen, bei denen konventionelle HörgerĂ€te nur eine geringe oder ĂŒberhaupt keine Verbesserung bringen, die so genannte Cochlea-Implantat-Technologie von Oticon Medical sein. Die selbstfurchenden Schrauben von Ejot gewĂ€hrleisten darin eine dauerhaft sichere Verbindung.

lpkf10619Anwenderbericht

Das neuartige MikrowasserstrahlgerĂ€t „Debritom+“ (Bild) von Carag wurde fĂŒr die medizinische Wundreinigung entwickelt. Es wird mit modernsten Verfahren produziert und verspricht eine besonders gewebeschonende und schnellere Wundreinigung und schnellere Heilung. Dass das GerĂ€t so funktionieren kann, verdankt es auch der Lasertechnologie von Lasermicronics.

viscotec10519Der neue Pharmadispenser 4VPHD6 von Viscotec erweitert VPHD-Serie im GMP-Design. Entwickelt fĂŒr Hygieneanwendungen in Pharmaindustrie, Biotechnologie oder Medizintechnik ĂŒberzeugt die Hygienic Dispenser Serie in zahlreichen Anwendungen. Weil der Markt nach noch kleineren Dosiermengen verlangt hat, hat der Hersteller die Serie um einen Dispenser erweitert zum AbfĂŒllen von Kleinstmengen von 0,1 ml bzw. zum kontinuierlichen Dosieren von 0,2 ml/min.

steute0519Ein gemeinsames Bediensystem fĂŒr mehrere MedizingerĂ€te im OP: Dieses Ziel verfolgt der Verein Or.net und hat nun mit dem Standard „Service-oriented Device Connectivity“ (SDC) einen Meilenstein erreicht. Die neuen Funk-Fußschalter von Steute Meditec sind fĂŒr eine SDC-Schnittstelle vorbereitet.

procad0319Die MĂŒnchener Medizin Mechanik hat sich fĂŒr die EinfĂŒhrung der Plattform fĂŒr den Dokumentenaustausch und die externe Zusammenarbeit â€žProom“ von Procad entschieden. Die als „Saas“ eingesetzte Softwarelösung stellt den vertraulichen Dokumentenaustausch und die Zusammenarbeit mit Externen sicher. FĂŒr die Cloud-Lösung sprachen die HochverfĂŒgbarkeit sowie der minimale Aufwand fĂŒr die interne IT.

Diese Webseite wird Ihnen prÀsentiert von: