Industrie aktuell

Lebensmitteltechnik fĂŒr die Nahrungs- und GetrĂ€nkeproduktion

pepperl10518

Achema Halle 11.1, Stand A41

Anwenderbericht

Die raue Schönheit der Highlands mit ihren sagenumwobenen Seen und Burgen, die pittoreske Altstadt von Edinburgh und seine einzigartige Tradition von Dudelsack und Kilt – das ist Schottland. Kennern und Genießern kommt bei Schottland der weltberĂŒhmte Single Malt in den Sinn. Pepperl+Fuchs sorgt mit fĂŒr eine effiziente Prozesssteuerung bei der Herstellung des flĂŒssigen Goldes, welches immer diversifizierter angeboten wird.

nord10518Achema Halle 5.0, Stand D51

Anwenderbericht

FĂŒr Auswahl und Auslegung von Antriebstechnik in der Nahrungsmittel- und GetrĂ€nkeproduktion muss nicht nur RĂŒcksicht auf die Lebensmittelsicherheit genommen werden. HĂ€ufig gilt es außerdem, herausfordernde Umgebungsbedingungen von Anfang an und dauerhaft im Griff zu behalten. In diesem Spannungsfeld hat Nord Drivesystems fĂŒr eine tschechische MĂ€lzerei saubere und robuste Systeme mit effizienten Glattmotoren konfiguriert.

griessbach0418Auf Basis eines umfassenden Systembaukastens flexibel adaptierbarer Standardkomponenten fertigt Griessbach kundenspezifische Anzeige- und Bediensysteme fĂŒr verschiedenste Branchen ohne langwierigen Entwicklungsaufwand. FĂŒr die gesamte GerĂ€teklasse der Universalmaschinen von Stephan Machinery wurde jetzt eine kompakte Bedieneinheit in hygienischem Design entwickelt.

guedel0418Hannover Messe Halle 17, Stand E04

Die Anforderungen der Automatisierung verpackter Fischwaren liegen vor allem bei der FlexibilitĂ€t und Schnelligkeit in einer Umgebung bei 0 °C. Um die verschiedenen, verpackten Fischprodukte von der Produktion zum Versandbereich zu befördern, installierte GĂŒdel bei einem namhaften, lebensmittelverarbeitenden Betrieb, eine Portal- und Fördertechnik mit Greiferlösung.

leibinger0318Label + Print Halle 4, Stand H14

Eine Mineralwasserflasche fĂ€hrt beim AbfĂŒller auf einem 36 km/h schnellen Förderband. Wenige ms spĂ€ter erscheint wie von Geisterhand das Mindesthaltbarkeitsdatum am Flaschenhals. Möglich macht das der industrielle Tintenstrahldrucker JET3up von Leibinger, der bis zu 2000 Produkte in der Minute mit fliegenden Tintentropfen bedruckt. 

festo0318Anuga Foodtec Halle 8.1, Stand E101 E109

FĂŒr Sicherheit in der Herstellung von Lebensmitteln sorgen internationale Richtlinien und Normen wie etwa die EU-Maschinenrichtlinie 2006/42/EC oder die EN ISO 14159. Damit Anlagenbauer und Lebensmittelproduzenten diese möglichst einfach erfĂŒllen können, entwickelt Festo Automatisierungskomponenten zum Einsatz in hygienisch anspruchsvollen und reinigungsintensiven Umgebungen.

Diese Webseite wird Ihnen prÀsentiert von: