Industrie aktuell

Gebäudeautomatisierung für Smart Home und Fabrik

Rehau0116Ein wichtiges Thema für Rehau auf der Light + Building ist der bauliche Brandschutz, denn er spielt eine wichtige Rolle für die Sicherheit von Gebäuden. Mit dem Brandschutzkanalsystem „Rauthermo“ präsentiert das Unternehmen ein nach DIN 4102 klassifiziertes Bauteil, das im vollen Umfang sämtliche bauaufsichtlichen technischen Regeln erfüllt.

rehau0415Erdwärmesonden werden in der Regel bis zu einer Tiefe von 300 m verbaut, um die konstanten Temperaturen des tieferen Erdreiches wirkungsvoll zur Energiegewinnung zu nutzen. Für maximale Sicherheit beim Einbringen in das Bohrloch und im langfristigen Betrieb bietet Rehau die „Raugeo“ Sonde „PE-Xa“ mit einer Garantie von 10 Jahren. Als erste am Markt befindliche Erdwärmesonde erfüllt sie nun auch die strengen Anforderungen des TÜV Süd.

fraunhofer0415Große öffentliche Gebäudekomplexe wie Messen, Flughäfen, Einkaufszentren oder Museen, aber auch Krankenhäuser und Behörden ähneln manchmal einem Irrgarten. Pfeile, Übersichtspläne und Wegweiser sollen einen Überblick bieten. Forscher vom Fraunhofer-Institut für Photonische Mikrosysteme IPMS in Dresden haben einen Weg gefunden, das Smartphone auch innerhalb von Gebäuden für die Navigation zu nutzen.

digitalstrom10315Fachartikel

Digitalstrom zeigte auf der Internationalen Funkausstellung welche praktischen Anwendungen durch konsequent vereinfachte Bedienkonzepte möglich werden: Dank des intelligenten Lautsprechers Amazon Echo hört die vernetzte Tielsa-Küche aufs Wort, während die 3D-Tiefenkamera von Intel dem Smart Home-Bewohner die Wünsche förmlich von den Lippen abliest. Dazu koordiniert der Anbieter wie ein unsichtbarer Butler das Zusammenspiel der Geräte und berücksichtigt stets die individuellen Bedürfnisse aller Bewohner.

Rehau gibt Einblicke in die Technik und Vorteile der neuen vollständig ins Fenster integrierten Lüftungslösung. Über ein komplett integriertes Lüftungssystem sorgt "Geneo Inovent" für frische Luft bei geschlossenem Fenster – und das 24 Stunden am Tag.

ecomal0315Ecomal stellt das mit 320 x 320 mm bisher weltweit größte OLED-Lichtmodul von LG Chem vor. Es ist 0,88 mm stark und weist einen Wirkungsgrad von 60 lm/W, einen CRI-Wert über 90 und eine Ausgangsleistung von 800 lm bei Nenneingangsleistung 8,5 V, 1600 mA auf. Da bei der OLED im Gegensatz zur LED-Technologie die Lichtquelle nicht durch Reflektoren oder Ähnliches „versteckt“ werden muss, ist die Spitzenleistung des Moduls von 1200 lm durchaus mit der einer handelsüblichen Steh- oder Deckenleuchte vergleichbar.

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: