Industrie aktuell

Gebäudeautomatisierung für Smart Home und Fabrik

spie0317Heizen, kühlen, sterilisieren, beleuchten und OP-Geräte zum Wohl der Patienten betreiben: In der Charité wird dafür viel Energie benötigt. Deshalb wurde an einem der vier Standorte, am Campus Virchow-Klinikum in Wedding, grundlegend umgerüstet. Eine neue Energiezentrale wurde nun nach rund zweijähriger Planungs- und Bauzeit von Spie an die Klinikleitung übergeben.

getzner10217Anwenderbericht

In Hamburg entsteht derzeit ein mehrstöckiges Studentenwohnheim aus 371 Holzmodulen. Zum Einsatz kommt dabei der vom Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt) zugelassene Polyurethan-Werkstoff „Sylodyn“ von Getzner, der die Bewohner zukünftig vor Vibrationen und Lärm schützt.

ultrasonic0217Sensor+Test Halle 5, Stand 378

Wenn die Rede auf Ultraschall-Durchflussmessung kommt, denken die meisten an hochpräzise Applikationen in der industriellen Prozesstechnik oder an Wasser- und Wärmezähler der Zukunft. Eher selten werden unter dem Stichwort „Smart Home“ die vielfältigen Applikationen für Ultraschall-Durchfluss-Messmodule in Hausgeräten und Wohnungen gesehen.

PQplus0217Das "UMD 710A" von PQ Plus ist das laut Hersteller wahrscheinlich leistungsfähigste Hutschinengerät der Welt. Das High-End Netzqualitätsmessgerät dient zur Montage auf der DIN Hutschiene. Es misst 4-phasig Strom und Spannung mit bis zu 3 Tarifen im 6-Quadranten-Betrieb in Klasse 0,05 und damit die Arbeit in Klasse 0,2 s sowie alle üblichen Netzgrößen wie Oberschwingungen bis zur 128sten Harmonischen.

unitronic0217Sensor+Test Halle 1, Stand 559

Unitronic präsentiert mit seinen neuesten Sensorlösungen hocheffiziente, kompakte und einfach zu integrierende Module, welche mit ausgeklügelter Technologie die Luftqualität in Räumen analysieren können. Zur CO2-Messung zur Raumluftüberwachung dient das CDM7160 CO2 Modul, welches einen kompakten NDIR CO2-Sensor mit sehr guten Leistungseigenschaften nutzt

apro0117GHT hat sich vorgenommen, Heizungs- und Lüftungsgeräte anzubieten, die sich für den Bau besonders energieeffizienter Wohnungen eignen. Artiva wird einen Erdwärmetauscher des Unternehmens einsetzen. Bei der Herstellung des Geräts kommt auch das vielseitig einsetzbare Material „Arpro“ vom gleichnamigen Hersteller zum Einsatz, das den Erdwärmetauscher ideal ergänzt. Dieses bietet ein geringes Gewicht, lange Haltbarkeit und die konsequente und effektive Wärmedämmung.

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: