Industrie aktuell

Gebäudeautomatisierung für Smart Home und Fabrik

wago1019FMB Halle 20, Stand B23

Die „Compact“-Verbindungsklemme der Serie 221 von Wago steht in der klassischen Elektroinstallation in Gebäuden für eine schnelle, einfache und sichere Verdrahtung. Die Vorzüge dieser Klemme mit Hebel entdecken nun vermehrt auch Produktmanager, Konstrukteure und Entwickler bei Geräteherstellern – von der Komponentenherstellung über die Betriebsmittelproduktion und den Geräteanschluss bis hin zum Endprodukt.

Internationale Zulassungen erlauben vielfältige Anwendungsmöglichkeiten. Zudem erleichtert sie Herstellern den Zugang zum weltweiten Absatzmarkt. Die universelle und flexible Federanschlusstechnik verbindet alle Leiterarten von 0,14 bis 6 mm2 ohne Leitervorbehandlung einfach, schnell und sicher. Ein Zeit- und damit weiterer Kostenvorteil entsteht auch im Vergleich zur Schraubtechnik und zum Löten: einfach Hebel auf, Leiter rein, Hebel zu. Dieser werkzeuglose und damit komfortable Leiteranschluss vereinfacht die Verdrahtung und den kompletten Geräteanschluss des Installateurs vor Ort.

Die länderspezifischen Zulassungen (z. B. UL-Zulassungen etc.), Schiffszulassungen und viele weitere der Serie 221 erlauben vielfältige Einsatzgebiete. Ebenso können die Komponenten und Geräte mit der integrierten 221 weltweit eingesetzt werden.


 weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: