Industrie aktuell

Gebäudeautomatisierung für Smart Home und Fabrik

wago1019FMB Halle 20, Stand B23

Die „Compact“-Verbindungsklemme der Serie 221 von Wago steht in der klassischen Elektroinstallation in Gebäuden für eine schnelle, einfache und sichere Verdrahtung. Die Vorzüge dieser Klemme mit Hebel entdecken nun vermehrt auch Produktmanager, Konstrukteure und Entwickler bei Geräteherstellern – von der Komponentenherstellung über die Betriebsmittelproduktion und den Geräteanschluss bis hin zum Endprodukt.

basf0919K Halle 5, Stand C21/D21

Fachartikel

BASF zeigt ihre neuartigen, superschlanken Hochleistungsdämmstoffe „Slentite“ (Bild links) und „Slentex“. Die neue Generation energieeffizienter Wärmedämmstoffe auf Aerogelbasis eignen sich mit ihren Materialeigenschaften für schlanke Betonfassaden von Wohngebäuden und als Hochleistungsdämmung im Automobilbereich.

gimatic10819K Halle 10, Stand E55
Motek Halle 3, Stand 3221

Titelstory

Was wäre, wenn: Sie beim Bau Ihres Eigenheimes individuelle Betonteile ganz nach Ihren Wünschen erstellen könnten und bei all dem auch noch CO2 reduzieren würden? Wie das gehen soll, weiß das Start-up Printstones: Mit seinem mobilen 3D-Drucker lassen sich individuelle Betonteile vor Ort auf der Baustelle erstellen. Für die nötige Flexibilität sorgt ein aus der Industrieautomation bekanntes Werkzeugwechselsystem von Gimatic.

phoenix0719Phoenix Contact bietet erstmalig eine ganzheitliche Lösung für die kabelgebundene oder kabellose IP-Videoüberwachung zur Gebäudeautomation im industriellen Umfeld an. Dazu zählt ein umfangreiches Produktportfolio der Verbindungs- und Automatisierungstechnik, das zwischen Kamera und Videoserver zum Einsatz kommt.

Dialux0619Dial und Relux planen gemeinsam ein neues, offenes Datenformat für Leuchten und Sensoren zu entwickeln, das u. a. in den beiden Lichtplanungsprogrammen der Unternehmen eingesetzt werden kann.

sontec0519Mit dem neuen STB-Sensor von Sontec können Wärmeerzeuger wie Heizkessel, Blockheizkraftwerke, Dampferzeuger, Kompressoren, Industrie-Anlagen und Küchengeräte wie Herde, Friteusen usw. vor Überhitzung geschützt werden. Der STB schaltet bei einer Temperaturüberschreitung das Gerät sicher ab. 

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: