Industrie aktuell

Erneuerbare Energien aus Wind, Sonne, Wasser und Recycling

fst0918Wind Energy Halle B6, Stand 531

Offshore-Windkraftanlagen und die Turbinen werden immer grĂ¶ĂŸer. Durch die steigende RotorflĂ€che wachsen die Lasten, die durch den stĂ€rkeren Windeintrag auf Komponenten wie das Hauptlager oder die Lagerungen der RotorblĂ€tter einwirken. Freudenberg hat fĂŒr besonders große Wellendurchmesser die spezielle Dichtung „Seventomatic“ entwickelt.

mayr20718Wind Energy Halle B5, Stand 405

Fachartikel

Mit dem intelligenten Überwachungsmodul „Roba-brake-checker“ fĂŒr Yaw- und Pitch-Bremsen setzt Mayr Antriebstechnik neue Standards fĂŒr sensorloses Monitoring in der Windkraft. Mit dem Modul haben Anlagenbetreiber die Bremsen bezĂŒglich Schaltzustand, Temperatur und Verschleiß immer im Blick.

kostal0718Nachdem Kostal auf der Intersolar Europe den Hybridwechselrichter „Plenticore plus“ vorgestellt hat, stellt er fĂŒr das Jahr 2019 eine neue Variante als rein AC-gekoppeltes System in Aussicht. Hierbei können dann an die drei MPP-Tracker des GerĂ€tes statt zwei Strings mit Solarmodulen und einer Batterie bis zu drei Batterien angeschlossen werden.

kabelschlepp0718Mithilfe des „Dkist“ Solar-Teleskops auf der Insel Maui (Hawaii) wollen Forscher der US-amerikanischen National Science Foundation (NSF) in naher Zukunft die VerĂ€nderungen der Sonne und deren Auswirkungen auf die Erde erforschen. Das mit dem Bau der bewegten Kuppel des Teleskops beauftragte spanische Unternehmen Idom entschied sich fĂŒr EnergiefĂŒhrungen von Tsubaki Kabelschlepp.

ace30718Anwenderbericht

Eine intelligente Schwingungsisolation kann LĂ€rm am Arbeitsplatz reduzieren. So geschehen in einem Kraftwerk der Schluchseewerk AG, wo der von Schraubenpumpen ausgehende starke LĂ€rm mit Hilfe von schwingungsisolierenden „Slab“-Platten von ACE StoßdĂ€mpfer deutlich reduziert werden konnte.

igus0618Gleitlager kommen heute nicht nur als einfache Einpress-Buchsen, sondern in immer mehr Sonderformen zum Einsatz, die beispielsweise in der Solarindustrie dauerhafter UV-Strahlung unterliegen. Speziell fĂŒr solche Anwendungen fĂŒhrt Igus den langlebigen Hochleistungskunststoff „Iglidur J“ im Programm. Dieser wurde jetzt zu „Iglidur J UV“ weiterentwickelt.

Diese Webseite wird Ihnen prÀsentiert von: