Industrie aktuell

Automobilentwicklungen konventionell und E-Mobility

rogersRogers Power Electronics Solutions präsentiert sein erweitertes, leistungsfähiges Programm an „Rolinx“ Stromschienenlösungen. Mit der Produktvielfalt wird ein breites Anwendungsspektrum abgedeckt wie fortschrittliche Akkutechnologien für Elektro- und Hybridfahrzeuge.

freudenberg0417Elektrifizierung, Brennstoffzellen, 9- und 10-Gang-Getriebe sowie kleinere, leistungsstärkere Turbomotoren sind nur einige der Strategien für den Antriebsstrang, mit denen die Anbieter auf die Herausforderungen hinsichtlich deutlicher Reduzierungen bei Kraftstoffverbrauch und Emissionen reagieren. Freudenberg Sealing Technologies stellt für den Antriebsstrang eine neue Familie von neuentwickelten Fluorkautschuk-Materialien vor.

rollon40417Titelstory

Basecab 2move“ ist ein Vollauszug für den Kofferraum des Land Rover Discovery, der dessen gesamte Länge auch bei umgelegter Rücksitzbank ausnutzt. Er erhält die normale Kofferraumgröße und bietet zusätzlich die volle Durchlademöglichkeit. Möglich wird das dank der großen Steifigkeit und hohen Tragzahlen der „Hegra Rail“ Teleskopschienen von Rollon.

lanxess0417Fakuma Halle B4, Stand 4209

Lanxess hat gemeinsam mit Hella das neue Compound-Material „Pocan AF4130“ entwickelt. Es dient als Gehäusewerkstoff für ein Batteriemanagementsystem und zwei Zellenüberwachungseinheiten. Das Blend aus Polybutylenterephthalat (PBT) und ASA (Acrylester-Styrol-Acrylnitril) enthält 30 Gewichtsprozent Glasfasern und ein halogenhaltiges Flammschutzpaket.

infineon0417SPS IPC Drives Halle 1, Stand 240

Die Mikrocontroller der Familie  „Aurix“ von Infineon sind Schlüsselkomponenten für das automatisierte Fahren. In der Computing-Plattform „Drive PX 2“ von Nvidia werden diese Mikrocontroller als entscheidendes Safety-Compute-Element für das automatisierte Fahren verwendet sowie als Kommunikationsschnittstelle zum Fahrzeug.

ugitech0317Ugitech erweitert sein Portfolio im Bereich der zerspanungsverbesserten „Ugima“-Stahlgüten. Der neue Edelstahl Ugima 4509 ist die Antwort auf die steigenden Anforderungen der Automobilindustrie hinsichtlich effizienter Verarbeitbarkeit und hoher Widerstandsfähigkeit. Der Edelstahl eignet sich für das Zerspanen, Kaltstauchen und Schweißen. Darüber hinaus ist die Güte sehr hitze- und korrosionsbeständig. Diese Eigenschaftskombination bewährt sich insbesondere bei komplexen Bauteilkonstruktionen für Motoren und Abgassysteme in Kraftfahrzeugen.

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: