Industrie aktuell

Angewandte Forschung aus Instituten und Universitäten

VogelSeit Herbst 2007 wird an der Universität Stuttgart am Stiftungslehrstuhl Windenergie am Institut für Flugzeugbau ein windgetriebenes Fahrzeug, das Ventomobil, konstruiert und gebaut. Im Rahmen des Forschungsprojekts „In Ventus“ steht dabei das Ziel, nachhaltige Mobilität unter Nutzung erneuerbarer Energien zu schaffen, im Mittelpunkt. Bereits im August 2008 konnte nach mehrmonatiger Entwicklungszeit das erste windbetriebene Fahrzeug bei einem internationalen Rennen in den Niederlanden an den Start und siegreich durchs Ziel gehen.Mit dabei im Rennen sind Kegelräder von Vogel Antriebstechnik.

Seitdem arbeiten Studenten permanent an der Weiterentwicklung und Optimierung dieser Zukunftstechnologie und sind dabei natürlich auch auf Unterstützung durch die Wirtschaft angewiesen. Für Vogel Antriebstechnik war es daher selbstverständlich, dieses Projekt nicht nur ideell sondern auch materiell zu unterstützen. Bei der Überarbeitung des Getriebes war nun das Know-how der Antriebstechniker gefragt und Vogel konnte dem Stuttgarter Projekt-Team Kegelräder zur Verfügung stellen, die jetzt im Ventomobil eingesetzt wurden.

Über den aktuellen Stand des innovativen Fahrzeugs, das nun mit dem Sponsorenlogo von Vogel versehen wurde,  informierte kürzlich auch Pro7 in der Sendung „Galileo“, und demnächst folgt ein Praxistest beim diesjährigen Aeolus-Race in Dänemark.


weitere Beiträge des Herstellers           Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: