Industrie Aktuell
News Portal für Konstruktion und Entwicklung

RittalMit der Version 4.1 der Planungssoftware Power Engineering von Rittal können Anlagenbauer typgeprüfte Nieder­­spannungsschaltanlagen noch schneller und besser konfigurieren. Das Leistungsspektrum der Planungssoftware Power Engineering umfasst die gesamte Projektbearbeitung mit den Ri4Power-Systemen von Rittal: von der Planung und Kalkulation über Frontansichten und Stücklisten bis hin zur Preisermittlung und Materialbestellung.

Noch mehr Möglichkeiten bei der Planung gibt es jetzt mit der neuen Version 4.1. Dank der Integration des Sammelschienensystems Flat-PLS können Anlagenbauer Ri4Power-Systeme bis 5500 A konfigurieren. Erweitert wurde das Planungstool zudem um NH Lastschaltleistenfelder sowie um projektspezifische Aufbauskizzen, die eine Zuordnung der Systemkomponenten zu Feldern und Montagepunkten aufzeigen und für eine Verkürzung der Montagezeiten sorgen. Eine automatisch generierte CAD-Ansicht kann angezeigt, ausgedruckt oder exportiert werden – beispielsweise im DWG-Format. Durch umfangreiche Import- und Exportfunktionen – die eine automatisierte Datenübergabe von Zeichnungen und Stücklisten ermöglichen – einschließlich einer Schnittstelle zu Eplan Electric P8 lassen sich durchgängige Engineering-Prozesse realisieren.


Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Getriebebau Nord
Auvesy
Mayr
Mitsubishi
Turck
Pepperl+Fuchs
Auvesy
Igus
Getriebebau Nord
Kocomotion-phone-alle
Mayr
Harting
Rollon
Schmersal
Gimatic