Industrie Aktuell
News Portal für Konstruktion und Entwicklung
OE A0117Vom Internet der Dinge über Unterhaltungselektronik und Gesundheitswesen bis zum Automobil und smarten Verpackungen sowie Gebäuden: Gedruckte Elektronik kommt weltweit inzwischen in zahlreichen Produkten und Branchen zum Einsatz. Dies belegt auch die siebte Ausgabe der Roadmap von OE-A (Organic and Printed Electronics Association), einer Arbeitsgemeinschaft im VDMA.
alps0117ALPS Electronic bietet mit der SKTA-Serie IP67-geschützte Tact-Schalter als seitliche Bedienelemente für dünne Smartphones und andere tragbare Elektronikgeräte, die kompakte Abmessungen sowie Staub- und Wasserbeständigkeit erfordern. Die oberflächenmontierbaren Bauelemente haben winzige Abmessungen von 2,6 x 1,6 x 0,53 mm, einen Schaltweg von 0,11 mm und eine lange Lebensdauer von 300.000 Schaltzyklen.
hyline0117Schaltregler sind heute fast überall Stand der Technik. Am Point of Load kann ein Linearregler mit geringem Spannungsabfall (Low Dropout) von Hy-Line als Nachregler jedoch besonders hochwertige Versorgungsspannungen bereitstellen, ohne dabei den hohen Wirkungsgrad der Stromversorgung zu sabotieren.
rafi0117Die kapazitiven Taster der Serie „Ramo C+“ von Rafi bieten vielfältige Konfigurationsmöglichkeiten, mit denen der Hersteller die programmierbaren Befehlsgeräte direkt an kundenspezifische Vorgaben anpasst. Die kapazitiven Taster mit sehr geringer Aufbauhöhe sind für genormte Einbauöffnungen von 22,3 und 30,3 mm dimensioniert und lassen sich als Schließer (NO) oder Öffner (NC) einsetzen.
ftcap0416Im Bereich der axialen Aluminium-Elektrolytkondensatoren hat FTCAP fünf verschiedene Serien für unterschiedliche Applikationen im Sortiment. Die Lösungen ermöglichen Kapazitäten von 4,7 µF... 82.000 µF und Spannungen von 16 ... 200 V. Die Einsatztemperaturen können bis zu 125 °C betragen.
wago0416Die neue 4-Kanal-Digitalausgangsklemme von Wago ergänzt das bestehende Portfolio an 2-Kanal-Relaisklemmen um eine Relaisausgangsklemme mit vier potentialfreien Schließerrelais. Anwender aus den Bereichen Industrie, Schiffbau, Gebäude sowie Prozess- und Energietechnik profitieren insbesondere von der doppelten Kanalzahl und einem höheren Ausgangsstrom bei einer gleichzeitig platzsparenden Baubreite von nur 12 mm.