Industrie Aktuell
News Portal für Konstruktion und Entwicklung
vishay0215Vishay Intertechnology präsentiert neue professionelle Hochspannungs-Dünnschicht-MELF-Widerstände in den Gehäusegrößen 0204 und 0207. Die für industrielle, beleuchtungstechnische und medizinische Anwendungen vorgesehenen Widerstände „MMA 0204 HV“ und „MMB 0207 HV“ sind sehr robust und bieten Arbeitsspannungen bis 1000 V – das ist Branchenrekord.

Zu den Besonderheiten der auf einer hochentwickelten Metallfilmtechnologie basierenden Widerstände gehören nachweislich hohe Zuverlässigkeit. Sie eignen sich ideal für Anwendungen wie Vorschaltgeräte für Leuchten, LED-Treiber, industrielle Wechsel- und Umrichter, Batteriemanagementsysteme und medizinische Ausrüstung. Weil diese neuen Bauteile einen größeren Widerstand herkömmlicher Bauart oder mehrere solcher Widerstände gleicher Größe oder bedrahtete Widerstände ersetzen können, lässt sich Leiterplattenfläche einsparen und das Design vereinfachen.

Die beiden Widerstände decken den Widerstandsbereich von 340 kOhm bis 10 MOhm ab, haben ±1 % Toleranz, einen Temperaturkoeffizienten von ±50 ppm/K, eine Nennbelastbarkeit von bis zu 1,0 W bei +70 ºC und eine sehr gute Langzeitstabilität ab <0,5 % nach 1000 h. Die Bauteile sind mit SMD-Bestückungsautomaten kompatibel, bleifrei, RoHS-konform und halogenfrei.
weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!