Industrie Aktuell
News Portal für Konstruktion und Entwicklung

Phoenic ContactNeu im Programm der Systemverkabelung „Varioface“ von Phoenix Contact sind die Relaisausgabemodule mit im Relais integrierter Leuchtanzeige und Freilaufdiode pro Kanal. Durch die zusätzliche Handbetätigung am Relais lassen sich die Ausgänge einfach manuell schalten und die Ausgabefunktionen testen. Mit den Frontadaptern und Systemkabeln, die für viele Steuerungen erhältlich sind, können die Relais ohne großen Aufwand fehlerfrei angeschlossen werden. Diese werden aufgesteckt und sind schon betriebsbereit.

Erhältlich sind die Module in einer acht- und 32-kanaligen Version. Optional auch zusätzlich als achtkanaliges Modul mit Sicherung im Ausgangskreis. Durch die Relais lassen sich große Lasten bis 250V AC/DC sicher schalten. Die Steuerung ist durch die galvanische Trennung geschützt.


weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Auvesy
Getriebebau Nord
Mayr
Kocomotion-phone-alle
Mitsubishi
Pepperl+Fuchs
Rollon
Schmersal
Igus
Harting
Turck
Getriebebau Nord
Mayr
Gimatic
Auvesy