Industrie Aktuell
News Portal für Konstruktion und Entwicklung
berghof0115Berghof Automation stellt mit den Display-Steuerungen der Serie DC2000 leistungsstarke Multitalente vor, die Steuerung, Visualisierung, Kommunikationsschnittstellen und Motion Control in einem kompakten Gehäuse vereinen und dabei sehr flexibel sind. Die umfangreiche Funktionsvielfalt steht in einem Gehäuse mit minimalen Abmessungen zur Verfügung. Die Display-Steuerungen sind auf minimale SPS-Zykluszeiten und harte Echtzeit ausgelegt. Für die nötige Rechenpower sorgt eine leistungsstarke, skalierbare 800 MHz Arm CPU mit einem Cortex-A9 Kern.

Die Display-Steuerungen werden durchgängig mit der aktuellen Codesys V3.5 programmiert. In Kombination mit dem Codesys Softmotion-Paket lassen sich technologisch anspruchsvolle Multiachs-Antriebsapplikationen erschließen. Die Projektierung des Human Machine Interface (HMI) kann dabei zusammen mit der SPS-Applikation in derselben Entwicklungsumgebung vorgenommen werden. SPS-Funktionen lassen sich direkt aus der Visualisierung aufrufen.

In den Display-Steuerungen ist eine große Bandbreite an Kommunikationsschnittstellen integriert: Dazu gehören Ethernet, Ethercat-Master, CAN-Bus sowie CAN open-Master, RS-232 und RS-485. Weitere Protokolle wie Profinet, BACnet und Modbus RTU/TCP sind ebenfalls erhältlich. Fest integrierte digitale und analoge I/Os ergänzen die Gerätefunktion um komfortable Anschlussmöglichkeiten. Ein Slot für Erweiterungskarten ermöglicht es, weitere Geräteoptionen zu implementieren. Über ein Micro SD-Card Slot lässt sich einfach zusätzlicher Speicher zu den bereits vorhandenen 256 MB RAM, 256 MB Flash und 100 kB FRAM integrieren.

Die brillianten Displays bieten komfortable Bedienfunktionen. Zurzeit stehen Geräte mit 4,3-Zoll-Display (DC2004) und mit 7-Zoll-Display (DC2007) zur Verfügung. Die beiden Touchscreen-Geräte sind entweder mit einer durchgehenden, nischenlosen Clean-Frontfolie oder mit einer komfortabel bedienbaren kapazitiven Multitouch-Glasfront ausgestattet. Die Front der Geräte hat die Schutzart IP 65.
weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!