Industrie Aktuell
News Portal für Konstruktion und Entwicklung

yaskawa0418Automatica Halle B6, Stand 502

Yaskawa stellt sein neues „Yaskawa Cockpit“ als Herzstück der Industrie-4.0-Lösung „i3-Mechatronics“ für Robotik, Antriebs- und Steuerungstechnik vor. Robotics X unterstützte bei der technischen Planung und Entwicklung der Software.

Mit dem Lösungskonzept „i³-Mechatronics“ verknüpft der Robotik-Spezialist klassische Mechatronik, Informations- und Kommunikationstechnologie sowie digitale Lösungen wie Künstliche Intelligenz, Big Data und das Internet der Dinge. „i3“ steht dabei für integriert – intelligent – innovativ.

Relevante Prozess- und Systemdaten laufen über Standard-Schnittstellen wie OPC UA und HTTP direkt in der zentralen Software-Plattform „Yaskawa Cockpit“ zusammen. Dort können sie analysiert und übersichtlich visualisiert angezeigt werden. Gleichzeitig lässt sich der aktuelle Status jeder Maschine in Echtzeit abbilden und mit anderen Datenquellen in Beziehung setzen, zum Beispiel für koordinierte Predictive Maintenance. Die Daten können ebenso problemlos und unter höchsten Sicherheitsstandards an bereits vorhandene ERP-, MES-, Big-Data- oder AI-Umgebungen weitergegeben werden, um auf dieser Grundlage fundierte produktionsrelevante Entscheidungen zu ermöglichen.


 weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!