Industrie Aktuell
News Portal für Konstruktion und Entwicklung

conta clip0518Mit den I/O-Kommunikationsmodulen der Serie „GSM-Pro“ von Conta-Clip lassen sich dezentrale Applikationen sehr einfach und wirtschaftlich über das Mobilfunknetz überwachen, ansteuern und warten. Die neuen Versionen GSM-Pro 2E und GSM-Pro 2E-GPS lösen jetzt mit identischer Außengeometrie das GSM-Pro ab.

Das neue I/O-Modul hat auch vier Relaisausgänge, verfügt jedoch nun über zehn statt acht Eingänge. Die I/Os lassen sich je nach Bedarf für digitale (24 V DC) oder analoge (0…10 V und 0(4) …20 mA) Signale konfigurieren. Werden mehr Ein- und Ausgänge benötigt, können diese einfach und bedarfsorientiert mit E/A-Erweiterungsmodulen über integrierte Steckverbinder hinzugefügt werden. Zudem besitzt das Kommunikationsmodul einen Zählereingang mit einer Auflösung von bis zu 1000 Impulsen / s. 

GSM-Pro 2E kann bei der Über- oder Unterschreitung definierter Eingangswerte bis zu zehn Personen pro Eingang automatisch per SMS oder E-Mail benachrichtigen. Ein integriertes Adressbuch dient der Speicherung von Telefonnummern und E-Mail-Adressen sowie der Selektion von Personen oder Gruppen, die beim Eintreten definierter Ereignisse benachrichtigt werden sollen. Umgekehrt können das Personal in der Leitwarte oder Servicetechniker die digitalen Relaisausgänge per SMS schalten.

Zur Protokollierung der Kommunikationsvorgänge, der Prozesswerte an den Analogeingängen sowie der Aktivierung von Ein- und Ausgängen über die Zeit stellt GSM-Pro 2E unterschiedliche Log-Funktionen bereit. Die Parametrierung erfolgt über eine leicht verständliche Anwendung.


 weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!