Industrie Aktuell
News Portal für Konstruktion und Entwicklung

softing0418Hannover Messe Halle 9, Stand A11
Achema Halle 11, Stand C43

Mit der Einführung von „Mobilink“ bietet Softing als erstes Unternehmen den Zugang zu den drei wichtigsten Protokollen der Prozessindustrie Hart, Foundation Fieldbus und Profibus PA über eine Schnittstelle an. Mobilink kommuniziert über USB oder Bluetooth und eignet sich für die mobile Inbetriebnahme und Wartung von Feldgeräten.

Das Interface erleichtert Anlagenbetreibern, Systemintegratoren, Geräteentwicklern sowie weiteren Anwendern in der Prozessindustrie den mobilen Zugang zu ihren Feldgeräten. In Kombination mit der relevanten Software „Communication Configurator“ eignet es sich für Parametrierung, Vorkonfiguration, Inbetriebnahme, Diagnose und Monitoring. Mobilink unterstützt FDT-Rahmenapplikationen und Engineering Tools. Es kommuniziert über USB oder Bluetooth mit einem Smartphone, Laptop oder Tablet und ermöglicht den Zugriff auf Hart- und Foundation Fieldbus-Geräte. Der Zugriff auf Profibus PA-Geräte wird ab Juli möglich sein.

Das Gerät ist batteriebetrieben, äußerst robust gebaut und eignet sich für den Einsatz im explosionsfähigen Bereich. Die Kommunikation mit mobilen Hosts wie Tablets und Smartphones läuft über eine Bluetooth-Schnittstelle. Für den Bench-Host-Betrieb gibt es eine USB-Schnittstelle.


weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!