Industrie Aktuell
News Portal für Konstruktion und Entwicklung
red lion0416SPS IPC Drives Halle 8, Stand 427

Red Lion Controls hat seine robuste „HMI Plattform "Graphite“ um den neuen Core Controller und das Crimson Steuerungsmodul erweitert. Dabei werden Kommunikations- und Steuerungsfunktionen zur Kostensenkung und Vereinfachung von Betriebsabläufen verbunden. Die beiden Hardware-Produkte nutzen eine verbesserte Version der leistungsstarken Software Crimson mit zusätzlicher Crimson Control-Funktionalität, um eine einheitliche Programmierlösung für Steuerung, Vernetzung und Datenvisualisierung zu bilden.

Crimson Control ermöglicht die Verwendung von Programmiersprachen gemäß IEC 61131 wie Kontaktplan (KOP), Funktionsbausteinsprache (FBS), Strukturierter Text (ST) und Anweisungsliste (AWL)  Durch die Entwicklung einer Logiksteuerung nach dem Beispiel einer speicherprogrammierbaren Steuerung (SPS) oder einer externen Steuereinheit (RTU) werden spezielle Anwendungsanforderungen ohne zusätzliche Kosten erfüllt. Diese Steuerungsfunktionen sind jetzt als Teil der folgenden Produkte verfügbar:

Der Core Controller ist eine robuste industrielle Einzelsteuerung, die eine Vollmetallstruktur aufweist und mit einer Vielzahl von E/A-Modulen arbeitet. Die Steuerungsfunktionen gemäß IEC 61131 verbinden Vernetzungs- und Datenvisualisierungsfunktionen einer Sieben-Zoll-HMI Bedieneinheit der Serie Graphite ohne Grafikdisplay zusätzlich zu den Hauptfunktionen Protokollumwandlung, Datenerfassung und Webserver-Dienste. Das Crimson Steuerungsmodul lässt sich mit den HMI Bediengeräten der Serie Graphite für eine industrielle Komplettlösung mit Steuerungsfunktionen gemäß IEC 61131 verbinden, ohne dass zusätzlicher Platz im Schaltschrank oder ein separates Programmierpaket erforderlich wären. 

„Durch das Hinzufügen von Steuerungs- und Erweiterungsoptionen zu unserer HMI Plattform der Serie Graphite können wir Unternehmen noch umfangreichere Kommunikations- und Steuerungsfunktionen bieten, um Anwendungen für Fabrikautomation und Prozesssteuerung zu verbessern“, so Paul Bunnell, Leiter Produktmanagement bei Red Lion Controls. „Die Kunden können Kosten und Komplexität von Geräten ganz einfach reduzieren, indem sie unsere neuen Steuerungsfunktionen gemäß IEC 61131 nutzen, um Code für die Logiksteuerung zu programmieren, ohne dafür zusätzliche Software oder Hardware einsetzen zu müssen.“
weiterer Beitrag des Herstellers      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!