Industrie Aktuell
News Portal für Konstruktion und Entwicklung
softing0115Embedded World Halle 1, Stand 100

Softing zeigt die neueste Version seiner Lösung für die Industriekommunikation zur Integration von Industrial Ethernet und Profibus in Feldgeräte. Die „Protocol IP V1.21“ unterstützt jetzt die aktuelle „Cyclone V SOC“-Familie von Altera. Außerdem wurde bei dieser Version eine Hardware-basierte Optimierung des Datendurchsatzes vorgenommen, die Zykluszeiten bis hinab zu 50 µs ermöglicht.

Es lassen sich nun Geräte realisieren, die auf der FPGA-Familie Cyclone von Altera aufsetzen und Industrial Ethernet (Ethercat, Ethernet/IP, Ethernet Powerlink, Modbus/TCP, Profinet) sowie Profibus unterstützen müssen.

Anwender können sich darauf verlassen, dass die Softing-Produkte immer auf Alteras aktuellste Toolkit-Versionen und Evaluation-Kits abgestimmt sind. Die einfache und problemlose Integration der jeweiligen Lösung bietet Anwendern ein schnelles Time-to-Market; die hohe Flexibilität des FPGAs macht sie unabhängig von Spezial-Asics.
weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!