Industrie Aktuell
News Portal für Konstruktion und Entwicklung
Hilscher0414SPS IPC Drives Halle 2, Stand 340

Hilscher bietet mit dem Kommunikations-Asic "NetX" eine durchgängige Produktpalette von kleinen Steckmodulen verschiedener Bauformen bis hin zu PC-Karten für alle IPC-Arten und vielfältigen Gateways zur Umsetzung verschiedener Protokolle. Damit wird das Unternehmen der ständigen Weiterentwicklung des Profinet-Standards gerecht.

Der Profinet-Standard hat sich weiterentwickelt und verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz zum Datenaustausch in der Automatisierung – ganz im Sinne von Industrie 4.0. Um diese Weiterentwicklung umzusetzen, wurde die Profinet-Norm mit der neuen Version 2.3 wesentlich erweitert und bietet neben erweiterter Diagnose auch deutlich gesteigerte Echtzeit-Eigenschaften. Um diese Leistung für den Anwender einfach nutzbar zu machen, ist ein hoher Technologieaufwand in den Kommunikations-Baugruppen der Automatisierungsgeräte nötig.

Das Unternehmen hat als erster unabhängiger Hersteller die Funktionen von Profinet 2.3 in der höchsten Performance-Klasse realisiert und auch bereits zertifiziert. Damit erhalten die Anwender die aktuellsten Funktionen von Profinet zum NetX-Asic in allen neuen Produkten frei Haus. Das sind die Merkmale: Conformance Class C, Netzlastklasse 3, Erweiterte Diagnose und IRT mit DFP.
weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!