Industrie Aktuell
News Portal für Konstruktion und Entwicklung
hilscher0214Automatica Halle B5, Stand 310

Mit den CIFX 2-Kanalkarten bietet Hilscher die Möglichkeit zwei Feldbuskanäle unabhängig voneinander zu betreiben – und das mit nur einem PCI-Steckplatz. Speziell bei kompakten Box-PCs der neuesten Generation sind PCI-Steckplätze eher spärlich vorhanden und eine 2-Kanalkarte ist von Vorteil. Ein erweiterter Temperaturbereich bis +70 °C bei den Karten und die eindeutige Adressvergabe am PCI-Bus über einen Drehschalter sind weitere Merkmale.

Dem Anwender steht dabei jede beliebige Kombination der Feldbusse Profibus, CAN open und Devicenet zur Auswahl. Durch ladbare Firmware und Software-Lizenzen kann dabei die gleiche Hardware wahlweise als Doppel-Master oder als Doppel-Slave genutzt werden. Alle 2-Kanalkarten haben die gleiche Anwender-Schnittstelle und der Datenaustausch zum Host erfolgt per Dual-Port-Memory oder DMA. Ein komplettes Software Paket ist immer im Lieferumfang enthalten.
weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!