Industrie Aktuell
News Portal für Konstruktion und Entwicklung
trebing0214Trebing + Himstedt veröffentlicht neue Versionen der Profibus Diagnose-Lösungen ‚Scope‘ und ‚Link‘. Die neuen Funktionen der Schwellwertüberwachung und erweiterten GSD-Unterstützung vereinfachen die Instandhaltung und Diagnose von Profibus Produktionsnetzwerken und vermindern das Risiko von Produktionsausfällen. Mit der neuen Funktion der Schwellwertüberwachung wurde die Erkennung von Fehlern in solchen Netzen weiter verbessert.

Der Link Profibus zeigt jetzt auch kritische Telegrammwiederholungen im Produktionsnetz auf. Sobald ein kritischer Wert an Telegrammwiederholungen erreicht wird (der sog. Schwellwert), werden Anwender automatisch per E-Mail über mögliche Fehlerquellen informiert. Die Höhe des Schwellwerts kann auf lokale Gegebenheiten angepasst und konfiguriert werden. Fehlermeldungen können auch per OPC oder SNMP an übergeordnete Systeme weitergeleitet werden. Dank der verbesserten Fehlererkennung lassen sich Maßnahmen zur Behebung von Fehlern im Profibus frühzeitiger einleiten bzw. geplante Wartungsintervalle von Produktionsanlagen besser nutzen. Telegrammwiederholungen gelten als wichtiger Indikator für Fehler in einem Profibus Netzwerk.
weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Auvesy
Pepperl+Fuchs
Gimatic
Kocomotion-phone-alle
Mitsubishi
Getriebebau Nord
Igus
Mayr
Schmersal
Rollon
Harting
Turck