Industrie Aktuell
News Portal für Konstruktion und Entwicklung

insys1112SPS IPC Drives Halle 7, Stand 201

Insys Icom verdoppelt bei seinen Breitband-Routern der Serie SDSL die Reichweite auf bis zu 15 km. Die Signalreichweite hängt stark von der Qualität und vom Durchmesser des Telefondrahts ab. Die Reichweite der SDSL-Router wurde in Feldversuchen an realen Leitungen verifiziert. Dabei kamen Telefondrähte mit 0,8 mm Durchmesser (0,5 mm²) zum Einsatz, die bereits mehrfach repariert worden waren.

Die Router verbinden lokale Netzwerke mit zwei parallelen SDSL-Kanälen mit bis zu 10,4 Mbit/s über Standardtelefondrähte. Mit den industrietauglichen Geräten zum paarweisen Einsatz lassen sich Ethernet-Geräte an abgelegenen Orten oder auch komplette Netze in ein Netzwerk integrieren. Über SDSL werden gleichzeitig Netzwerkdaten und serielle Daten (RS232) transportiert. Damit bieten die SDSL-Router schnellen Ersatz für serielle Standleitungen. Je nach Einsatzsituation können zwei Geräte eine Standleitung zur transparenten Netzwerkverbindung (Bridging, Ethernet-Extender) aufbauen oder zwei getrennte Netzsegmente als Router miteinander verbinden. Die Konfiguration erfolgt über eine Web-Oberfläche. Für die Erstinbetriebnahme steht eine Schnellstartseite zur Verfügung.


weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!