Industrie Aktuell
News Portal für Konstruktion und Entwicklung

kochDer Dynamische Energiespeicher DES 2.0 sowie die Dynamische Energieversorgung DEV 2.0 von Michael Koch sind serienmäßig mit einer Infrarotschnittstelle ausgerüstet. Als Option für die aktiven Energiesysteme für Frequenzumrichter und Servoregler gibt es nun auch Kommunikationsmodule für eine Bluetooth-Anbindung oder die Integration in ein Wlan-Netz. Als weitere Kommunikationsmöglichkeit steht ein Bluetooth auf Can-Bus-Adapter zur Verfügung, mit dem eine sichere Datenübertragung in ein CAN-Bus-System ermöglicht wird.

Die Integration von Energiespeicher oder Energieversorgung – beides Peripheriegeräte von Umrichtern verschiedener Art – in mächtige und großflächige Antriebssysteme kann es erforderlich machen, die Geräte auch in das Kommunikationsnetz des Systems einzubinden. Dafür gibt es die beiden optionalen Kommunikationsmodule ab Werk, mit denen sich entweder per Bluetooth oder über Wlan problemlos eine drahtlose und sichere Kommunikation aufbauen lässt.


weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!