Industrie Aktuell
News Portal für Konstruktion und Entwicklung

WeidmuellerEMO Halle 25, Stand F19

Weidmüller präsentiert 3 neue Produktfamilien seiner "Managed Gigabit Ethernet Switches". Basic Line, Value Line und Premium Line decken alle Kommunikations-Anforderungen im industriellen Umfeld ab. Die Gigabit-Switches Premium Line sind für den High-End Bereich konzipiert: Sie verfügen über erweiterte Management- sowie Sicherheitsfunktionen und eignen sich damit für anspruchsvolle Netzwerklösungen.

Die Geräte sind mit Gigabit Ethernet oder Fast Ethernet Ports lieferbar. Eine Variante ist mit Fast Ethernet und Power-over-Ethernet Ports ausgerüstet. Dank ihrer Ringredundanz-Technologie erhöhen diese Geräte die Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit von industriellen Netzwerken. Gigabit-Varianten erlauben den Einsatz in Netzwerken mit hohem Kommunikationsaufkommen und optionale SFP-Transceiver bieten ein hohes Maß an Flexibilität. Damit eigenen sich Gigabit Ethernet Switches sowohl für kommunikationsintensive Anwendungen in verzweigten Subnetzen als auch für hohe Datenverkehrslasten im Backbone-Bereich. Sie integrieren zwei Gigabit-Ethernet-Ports plus 16 Fast Ethernet-Ports für Kupfer und Glasfaser und unterstützen alle gängigen Protokolle TCP/IP-basierter industrieller Netzwerke (z. B. Ethernet/IP, Modbus/TCP). Ein externes Speicher- und Konfigurationsmodul unterstützt den einfachen Austausch und die Wiederherstellung einer Switch-Konfiguration und sorgt somit für eine hohe Anlagenverfügbarkeit. Managed Gigabit Ethernet Switches besitzen folgende internationale Zulassungen und Konformitätsbescheinigungen: CE, FCC, UL/cUL Class I Div. 2 / Atex, DNV / GL.


weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!