Industrie Aktuell
News Portal für Konstruktion und Entwicklung
rauscher10217Control Halle 6, Stand 6406

Der „MIL Copilot“ von Rauscher bietet eine einheitliche, interaktive Umgebung zum Experimentieren mit MIL (Matrox Imaging Library). Als 64-bit Windows Anwendung sorgt MIL Copilot für eine einheitliche, interaktive Umgebung zum Experimentieren mit MIL, so dass Programmierer mehrere Lösungsansätze testen können, bevor Code erzeugt wird.

Neuen Anwender können mit dieser flexiblen, programmierfreien Umgebung MIL einfach ausprobieren. Das User Interface ist bildzentriert. Ein kontext-spezifisches Ribbon-Menü erlaubt die interaktive Konfiguration der MIL Bildverarbeitungs- und Analyse-Funktionen, womit der ganze MIL Entwicklungsprozess vereinfacht und Zeit eingespart wird.

Eine Vielzahl von Möglichkeiten einschließlich Zeilen- und Winkel-Messungen, Histogramm, Profilen und Bildvergleichen ermöglicht es, verschiedene Aspekte von Bildern zu studieren und verdeutlicht so die Auswahl und Einstellung der MIL Operationen.

Während die Operationen ausgewählt werden, zeichnet MIL Copilot diese in einer Liste auf. Sobald die Operatoren-Liste für die Lösung steht, konvertiert MIL Copilot sie in Quellcode von C++, C#, Cpython oder VB.net als Starthilfe für den Codierprozess.

Das User Interface rationalisiert den kompletten MIL-basierten Entwicklungszyklus. Von der Untersuchung über das Design, Verifikation und schließlich Codierung bietet MIL Copilot Programmierern die Umgebung, die sie brauchen, um Entscheidungen bezüglich des nächsten Vision Projekts effizient treffen zu können.
weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!