Industrie Aktuell
News Portal für Konstruktion und Entwicklung

rauscher11112Die neue "e2v Eliixa+ 8k"-Zeilenkamera von Rauscher basiert auf der Multi-Line-CMOS-Technologie und setzt neue Standards für Machine-Vision Zeilenkameras. Sie steht im direkten Wettbewerb zur Zeilenkamera-Technologie mit einer oder zwei Zeilen und den CCD TDI Lösungen, jedoch bieten diese neuen e2v Zeilenkameras den Vorteil einer höheren Empfindlichkeit und einfachen Integration.

Dank der 5 µm großen Pixel sind die Zeilenkameras sehr kompakt. Günstige F-Mount Objektive können bis zur Auflösung von 8k verwendet werden. Die Eliixa+ 8k unterstützt Binning auf Sensorebene und lässt sich so für ein Maximum an Empfindlichkeit bei 10 x 10 µm Pixelgröße mit 4k bzw. und bei 20 x 20 µm Pixelgröße mit 2k Auflösung betreiben.

Die Eliixa+ 8k hat folgende technische Daten:

  • 8192 Pixel/Zeile, 5 x 5 µm Pixelgröße, 4 aktive CMOS-Zeilen,
  • 4096 Pixel/Zeile, 10 x 10 µm Pixelgröße, 2 aktive CMOS-Zeilen
  • 2048 Pixel/Zeile, 20 x 20 µm
  • Vertikales und horizontales Binning
  • Zeilenrate 100 kHz
  • Datenrate 850 MHz
  • Camera-Link Interface

Die e2v Eliixa+ 8k macht Hochleistungs-Sensortechnologie für zahlreiche Anwendungen in der industriellen Bildverarbeitung verfügbar wie die Oberflächen-Inspektion und Bahnwaren-Kontrolle, das Sortieren von Paketen und Briefen, Druckbildkontrolle und Papier-Inspektion sowie die präzise Prüfung von Flachbildschirmen, Leiterplatten, Solarzellen uvm.


weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!