Industrie Aktuell
News Portal für Konstruktion und Entwicklung

rauscher0912Vision Halle 1, Stand E32

Basler stellt eine breite Auswahl an ace Kameras mit USB 3.0-Schnittstelle vor. Die im Vertrieb von Rauscher angebotenen Kameras sind USB3 Vision-Standard-konform. Zunächst gibt es die Modelle von VGA bis 5 Megapixel Auflösung und mit Bildraten von bis zu 100 Bildern/s. In den Kameras kommen CMOS-Sensoren und einige besonders beliebte Sony CCD-Sensoren zum Einsatz.

Die ace USB 3.0-Kameras werden im Vergleich zu den bisherigen ace Kameras noch einmal kompakter und können baugleiche Firewire- und USB 2.0-Kameras sehr einfach ersetzen. Hinzu kommen die hohe Bandbreite und die bedienerfreundlichen Anschlussmöglichkeiten, die zu diesem Trend beitragen werden. Die Kombination aus USB 3.0-Technologie und USB3 Vision Standard gibt Anwendern langfristige Investitionssicherheit und gewährleistet die einfache Integration in bestehende Systeme.

Durch einfache Anschlussmöglichkeiten und einen klaren Standard zielen die USB-Kameras auf klassische industrielle Anwendungen, aber auch auf Bereiche außerhalb der Industrie ab. Solche nicht-industriellen Bereiche sind beispielsweise medizinische Systeme, Bewegungsanalysen oder Mikroskopie-Anwendungen.

Die ace Serie wächst mit den USB 3.0-Kameras auf rund 50 Modelle. Anwender können zwischen einer Vielzahl von Kameras mit verschiedenen Auflösungen, Geschwindigkeiten und Interfaces wählen. Alle Kameras bieten eine sehr gute Bildqualität.


weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!