Industrie Aktuell
News Portal für Konstruktion und Entwicklung

biberFür einen Nahrungsmittelproduzenten hat Bi-Ber eine kamerabasierte automatische Anwesenheitskontrolle entwickelt, die überprüft, ob Faltschachteln mit Backmischungen vollständig befüllt sind. Grundlage des Machine-Vision-Systems ist eine intelligente Farbkamera von Cognex, die zwischen dem zum Befüllen eingesetzten Oberläufer und dem Verschließen der Faltschachteln in die Produktionsanlage integriert wurde.

Die Kamera, die eine Auflösung von 640 x 480 Pixeln bietet, kontrolliert, ob neben der Backmischung und weiteren Zutaten auch ein Stapel von 12 Papierformen anwesend ist. Zur Erkennung des Formenstapels dient das charakteristische Streifenmuster – ein LED-Ringlicht sorgt dafür, dass dieses deutlich sichtbar ist. Lageabweichungen des Formenpakets innerhalb der Faltschachtel oder Teilabdeckungen können dabei toleriert werden. Die Kamera bewältigt Prozessgeschwindigkeiten bis 60 Schachteln je Minute, und wertet alle aufgenommenen Bilder eigenständig aus. Farbige oder mit Mustern bedruckte Formenstapel werden ebenso zuverlässig erkannt wie weiße. Hierzu dient die In-Sight-Projektierungssoftware von Cognex, in der mehrere Programme für verschiedene Formtypen zur Auswahl stehen. Die Ergebnisse werden an die übergeordnete Steuerung weitergeleitet, die unvollständig bestückte Schachteln dann aussondert.


weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!