Industrie Aktuell
News Portal für Konstruktion und Entwicklung

excelitas1119Qioptiq ergänzt seine Quarzobjektive „Linos F-Theta Ronar“ um eine neue telezentrische Variante für das grüne Spektrum (515 - 540 nm). Die Excelitas Tochter hat dieses Laserobjektiv insbesondere für die Mikromaterialbearbeitung entwickelt. Weitere Einsatzfelder sind die Laserstrukturierung sowie Laserschweißen und -schneiden.

Das F-Theta-Objektiv mit Vollquarzdesign weist eine geringe Absorption auf. Es bietet in seiner Klasse die kürzeste Brennweite mit nur 75 mm und ermöglicht daher höchste und gleichbleibende Präzision und minimale Spotgrößen von 5 µm. Auch die Scanfeldgröße von 27 x 27 m² ist in dieser Produktklasse bisher unerreicht.

Das F-Theta-Objektiv ist höchst zuverlässig, langlebig und eignet sich für Kurzpuls- und Hochleistungslaserapplikationen. Es ist optimiert für Laserstrahldurchmesser von 10 bzw. 14 mm. Eine winkeloptimierte Spezialbeschichtung sorgt für eine hohe Laserzerstörschwelle und eine nahezu gleichbleibende Transmission von ≥96 % über das gesamte Bildfeld.


 weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Getriebebau Nord
Auvesy
Mayr
Mitsubishi
Turck
Pepperl+Fuchs
Auvesy
Igus
Getriebebau Nord
Kocomotion-phone-alle
Mayr
Harting
Rollon
Schmersal
Gimatic