Industrie Aktuell
News Portal für Konstruktion und Entwicklung

adrive0113Der Tritex II von A-Drive ist der derzeit kleinste voll integrierte AC-Linearaktuator auf dem Markt. Er kann bei minimalem Installationsaufwand und Platzbedarf zur dezentralen Bewegungssteuerung an Maschinen eingesetzt werden. Die voll integrierten Aktuatoren reduzieren den Installationsaufwand durch ein ultra-kompaktes „All-in-one-Design“,

das Leistungsnetzteil, AC-Servosteuerung, digitale Positionskontrolle, bürstenlosen Antrieb sowie den linearen und rotativen Abtrieb in einem dicht geschlossenen Gehäuse mit speziell abgestimmtem Temperaturmanagement.

Durch die Kombination sämtlicher Baugruppen in einem Gehäuse sparen die Tritex II AC-Aktuatoren nicht nur Bauraum, sondern auch Montagekosten für Schaltschränke und Steuerungen. Auf teure und wartungsintensive Servo-Spezialkabel kann ebenfalls vollständig verzichtet werden. Da sich die Steuerung und der Aktuator unmittelbar nebeneinander im selben Gehäuse befinden, sind Störungen durch lange Übertragungswege für Steuer- und Rückmeldesignale ebenfalls ausgeschlossen.

Mit den Tritex II-Aktuatoren lassen sich beispielsweise störanfällige Kugelumlaufspindeln oder Getriebestufen mit großem Platzbedarf durch eine extrem kompakte Einheit ersetzen. Da der zuvor benötigte Platz für externe Steuerelemente ebenfalls entfällt, ermöglichen die integrierten Aktuatoren in vielen Fällen ein deutlich kompakteres Maschinendesign bei zugleich gesteigerter Verfügbarkeit.


weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!