Industrie Aktuell
News Portal für Konstruktion und Entwicklung
nord110116Hannover Messe Halle 15, Stand H31

Nord Drivesystems stellt eine Serie neuer einstufiger Stirnradgetriebe im „Nordbloc.1“-Leichtmetallgehäuse vor. Die Getriebereihe eignet sich insbesondere für Pumpen-, Mischer-, Lüfter- und Intralogistik-Anwendungen und wurde in enger Zusammenarbeit mit namhaften Herstellern dieser Bereiche entwickelt. Die Neuentwicklung bietet vor allem eine sehr hohe Drehsteifigkeit.

Ihre robuste Auslegung hat sich in gründlicher Erprobung bereits bewährt: zum Beispiel im praxisnahen Testbetrieb mit schlagartig erhöhten Pumpendrücken und Wellenschlägen. In schnell laufenden Anwendungen sind die Stirnradgetriebe mit Übersetzungsverhältnis von 1 bis 10 eine kraftvollere Lösung als zweistufige Alternativen. Material und hohe Fertigungsqualität sorgen darüber hinaus für ein geringes Gewicht sowie einen geräuscharmen und sehr effizienten Lauf der Getriebe. Sie sind mit der Oberflächenbehandlung „Nsd Tuph“ erhältlich, die sie höchst korrosionsbeständig macht. Auch ein Einsatz in aggressiver Umgebungsatmosphäre ist so dauerhaft unproblematisch. Mit Optionen zum IEC- und Nema-Motoranbau sowie zahlreichen Ausstattungsvarianten für Wellen, Lager und Schmierung sind flexible kunden- und anwendungsspezifische Auslegungen möglich. Die Nordbloc.1-Produkte gibt es zunächst in fünf Baugrößen.
developmentscout TV – Interview         weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Rollon
Schmersal
eks
Gimatic
Mitsubishi
Igus
Pepperl+Fuchs
Harting
Getriebebau Nord
Mayr