Industrie Aktuell
News Portal für Konstruktion und Entwicklung

Mit der "Nordcon APP" und dem Bluetooth-Stick "Nordac Access BT" hat Nord Drivesystems eine mobile Inbetriebnahme- und Servicelösung für alle seine Antriebe geschaffen. Beide ermöglichen eine temporäre kabellose Verbindung und eröffnen dem Anwender damit völlig neue Möglichkeiten zur Optimierung seiner Antriebe. Das beschleunigt die Inbetriebnahme, vereinfacht die Wartung und behebt Mängel schneller. So lassen sich Stillstandzeiten verringern und Kosten reduzieren.

 


Nordcon App im App Store          Nordcon App im Google Playstore          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Weitere News von Nord Drivesystems

  • Wenn es um die Herstellung und Verarbeitung von thermoplastischem Kunststoff geht, hat sich die Extrusion als wichtigstes Fertigungsverfahren etabliert. Speziell für den Einsatz im Extruder bietet Nord Drivesystems ein Extrudergetriebe, welches für den Heavy-Duty Einsatz optimiert ist. Neben dem leistungsstarken Maxxdrive-Industrie Getriebe produziert Nord auch gesamte Antriebslösungen in Extruder Ausführung.
  • Logimat Halle 3, Stand C17 Nord Drivesystems setzt noch einen drauf n Sachen Energieeffizienz und stellt seinen neuen IE5+ Synchronmotor vor. Die standardisierten Getriebemotoren Varianten der Logidrive-Systeme wurden speziell auf die Intralogistik, Paketlogistik und Flughafentechnik zugeschnitten. Diese eignen sich besonders zur Reduzierung von Varianten. Das kompakte Design ist platzsparend. Das leichte Aluminiumgehäuse sorgt für eine Gewichtsersparnis von 25 %. 
  • Nord Drivesystems hat mit der „Nordcon App“ und dem Bluetooth-Stick „Nordac Access BT“ eine mobile Inbetriebnahme- und Instandhaltungslösung für Schaltschrank- und Frequenzumrichter geschaffen. Beide Tools dienen dem Antriebsmonitoring am Umrichter von Nord via Dashboard, seiner Analyse mittels einer komfortablen Oszilloskop-Funktion sowie dessen Parametrierung. Die dashboard-basierte Visualisierung kann neben der Antrieb-Überwachung auch zur Fehlerdiagnose der Frequenzumrichter genutzt werden. 
  • Nord Drivesystems bietet zuverlässige Antriebstechnik für die Getreideindustrie auf der ganzen Welt. 2019 installierte die Firma Lachenmeier Monsum A/S in Fredericia, DK, ein Getreideterminal mit einer Lagerkapazität für 40.000 t Getreide. Als Partner für die Antriebslösungen zum Betreiben des Terminals haben sie Nord gewählt.
  • Nord Drivesystems hat das Design seiner bewährten IE3-Asynchronmotoren optimiert. Die Modellpflege betrifft zahlreiche Details, welche die Funktion, Montage und den Betrieb der Elektromotoren weiter verbessern. Die elektrischen Daten und die mechanischen Abmessungen bleiben bei dem Facelift der IE3-Asynchronmotoren von Nord unverändert.
  • Antriebe für intelligente Brauprozesse Mit diesem Referenzbericht gibt Nord Drivesystems zum Thema Brauprozesse einen Einblick in eine rezepturgesteuerte Craft-Beer-Produktion. Die Broschüre informiert über die Antriebslösungen für intelligente Brauprozesse. Download Broschüre / weitere Referenzen und Anwendungsfälle
  • Braubeviale Halle 7, Stand 439 Fachartikel Nord Drivesystems präsentiert seinen neuen Synchronmotor vor, der eine deutliche Verbesserung der Energieeffizienz mit der Oberflächenveredelung „NSD Tuph“ kombiniert. Damit eignet er sich für die anspruchsvollen Umgebungsbedingungen und hohen Hygieneanforderungen in der Getränkelogistik und -produktion. Außerdem zu sehen: das standardisiertes Antriebskonzept für Läuterbottiche sowie der neue Schaltschrankumrichter „Nordac Pro SK 500P“.
  • FMB Halle 20, Stand D2.2SPS Halle 3A, Stand 465 Fachartikel Nord Drivesystems präsentiert einen neuen IE5 Synchronmotor (Bild), der eine deutliche Verbesserung der Energieeffizienz erreicht, eine neue Generation von Schaltschrankumrichtern und ein Profisafe-Modul für die funktionale Sicherheit von Maschinen und Anlagen.
  • Seit Juli 2018 hat die Kläranlage ARA Chur (Schweiz) ein Solarfaltdach "Horizon" von DHP Technology, welches die Doppelnutzung von industriellen Flächen ermöglicht. Für das autonome Ein- und Ausfahren der Faltdachbahnen sorgen dezentrale Antriebseinheiten von Nord Drivesystems mit integrierter PLC, die per Wetterstation und Algorithmus gesteuert wird..