Industrie aktuell

Unternehmen aus Industrie und Wirtschaft im Überblick

Brandneu aus den Unternehmen

  • ‚Persönlich kümmern auch dann, wenn wir mal nicht vor Ort sein können‘, das ist die Devise von Igus in Zeiten des Coronavirus. Der Motion Plastics Spezialist macht mit seiner Plattform für digitale Beratung virtuelle Besuche als Option möglich. Der Grund: In der aktuellen Situation schränken viele Firmen den Besuch von Externen ein. Betroffene Anwender der Igus Produkte sollen ihre Fragen aber dennoch persönlich klären können. 
  • MTA, ein Unternehmen, Entwickler und Hersteller elektromechanischer und elektronischer Produkte ist mit sofortiger Wirkung gezwungen, seine Produktionsstätte Codogno auf bisher unbestimmte Zeit zu schließen. Damit leistet das Unternehmen den Anordnungen des italienischen Gesundheitsministers Roberto Speranza, in Abstimmung mit Attilio Fontana, dem Regionalpräsidenten der Lombardei, Folge.
  • Nachdem schon erste Messen wie der Mobile World Congress in Barcelona aufgrund des Coronvirus abgesagt wurden, herrscht Unsicherheit in der Branche. Die Ausbreitung des Coronavirus hat nun auch Deutschland erreicht. Auch die Deutsche Messe AG stellt das Stattfinden der Hannover Messe 2020 im April nicht mehr gänzlich nicht in Frage. Dr. Jochen Köckler (Bild), Vorsitzender des Vorstands der Deutschen Messe AG, hat heute ein Statement zur aktuellen Situation rund um das Coronavirus gegeben.
  • Bebro Electronic, Spezialist für elektronische und mechatronische Baugruppen, Geräte und Systeme in Frickenhausen hat zum 6. Februar 2020 zur Katek Frickenhausen GmbH umfirmiert. Zusammen mit weiteren Umfirmierungen innerhalb der Katek Gruppe bildet dies den jetzt konsistenten und einheitlichen Auftritt ab. Die Beflex Electronic GmbH ist eine hunderprozentige Tochter der Katek Frickenhausen.
  • Kurz nach dem die vierte FMB-Süd in Augsburg ihre Tore geschlossen hat, kann der Veranstalter Easyfairs trotz Orkantief Sabine und lokaler Reiseeinschränkungen ein positives Fazit ziehen. Die befragten Besucher und Aussteller haben ihre Messeziele erreicht und heben die hohe Qualität der Gespräche an den Messeständen hervor. Diese haben kompakt die ganze Palette der Zulieferbranchen für Maschinenbau und Industrie gezeigt.
  • Die Physik Instrumente (PI) GmbH & Co. KG hat zu Jahresbeginn den geräuschlosen und lange geplanten Generationswechsel in der Unternehmensführung vollzogen. Nach 42 Jahren übergab Geschäftsführer Dr. Karl Spanner die Unternehmensführung an seinen Sohn Markus Spanner. Die Technologien des Unternehmens hätten enorme Potenziale, mit denen die Anwendungen der Kunden noch erfolgreicher werden, kommentiert Markus Spanner zu seinem Start.
  • Mit dem Ziel, die berührungslose Infrarot Messtechnik verständlich und anschaulich zu vermitteln, startet die IR Tour 2020 von Optris. In zahlreichen Infrarot-Workshops vermittelt Optris den Teilnehmern die ganze Welt Infrarot Temperaturmessung. Die Dauer der Workshops beträgt etwas einen halben Tag. Dabei gehen erfahrene Optris Applikationsingenieure in Kooperation mit Vertriebspartnern und Kunden aus der DACH-Region auf die physikalischen IR Grundlagen ein und geben viele kompakte, praktische Anwendungsbeispiele für Industrie Umgebungen.
  • Jetzt IP67 Stromversorgung auslagern – Ein Whitepaper Bisher waren die Schaltnetzteile für Maschinen und Anlagen beinahe ausschließlich im Schaltschrank untergebracht. Jetzt ist es möglich, die Stromversorgung aus der Steuerung in das Maschinenumfeld zu verlegen. Ist die Stromversorgung na an den Verbrauchern, bietet das so einige Vorteile. Welche das sind und wie Sie es umsetzen, beschreibt das Whitepaper von Murrelektronik. Whitepaper downloaden
  • SLS Designleitfaden für die thermoplastische Fertigung  Die direkte digitale thermoplastische Fertigung bietet eine außergewöhnliche Qualität und ermöglicht neue Designparameter, die mit Spritzguss nicht möglich wären. Sie umgeht die lange Vorlaufzeit und die Anfangsinvestitionen bei Spritzgusswerkzeugen. Das selektive Lasersintern (SLS) im industriellen Bereich bietet in vielen Situationen einen besseren Gesamtwert, basierend auf den Faktoren wie Qualität, Time-to-Market und Kosten pro Kubikzoll. Der Designleitfaden von 3D Systems zeigt Anwendungen und gibt Designtipps für das SLS Download Designleitfaden
  • RK Rose+Krieger übernahm mit Wirkung zum 1. Januar 2020 die norddeutschen Unternehmen APT Automation & Produktionstechnik GmbH sowie LHT Linear- und Handhabungstechnik GmbH. Beide Unternehmen wurden zur RK-AHT RK Antriebs- und Handhabungstechnik GmbH verschmolzen. Sitz der 100-prozentigen Tochtergesellschaft mit insgesamt 29 Mitarbeitern ist Bienenbüttel, südlich von Lüneburg.
  • Die EKS Engel FOS GmbH & Co. KG, Wenden, und die Etic Telecom GmbH, Baden-Baden arbeiten ab 2020 im Rahmen einer Vertriebspartnerschaft zusammen. Ihr Fokus liegt auf ganzheitlichen Local Aea Network, kurz LAN und Wide Area Network, kurz WAN Lösungen. Die Produkte der beiden Unternehmen ergänzen sich hier optimal, um ein gemeinsames Portfolio an LANs und WANs zu bieten. Sie finden Einsatz in der Fabrikautomation und Prozessautomatisierung sowie Energiesektor und Verkehrswesen.
  • Ethercat Basis Technologie im Überblick auf Poster  Die Ethercat Technology Group (ETG) bietet mit dem Ethercat Device Protocol Poster ein weiteres Tool, welches gezielt Entwicklern von Ethercat Geräten hilft, sich in der Ethercat Welt zurechtzufinden. Das Poster stellt die Technologie im Überblick visuell dar. Download Poster