Industrie aktuell

Neue Materialien, Werkstoffe und Fertigungsverfahren

rampf11019Fachartikel

Rampf entwickelt maßgeschneiderte Lösungen für den gesamten Produktionsprozess – vom Prototypen-, Modell-, Formen- und Werkzeugbau bis hin zur Produktion. Neu im Portfolio sind Flüssigharzsysteme für Struktur- und Innenraumverbundwerkstoffe. Mit den Block- und Flüssigmaterialien lassen sich erstklassige Modellbauprodukte umsetzen.

roehm1019K Halle 6, Stand B30

Elektroantriebe eröffnen neue Designmöglichkeiten bei der Fahrzeugkarosserie. Röhm Molding Compounds präsentiert hierfür mit „Plexiglas Hi-Gloss NTA-5“ eine schlagzähe Spezialformmasse für schwarze, hochglänzende Anwendungen und zugleich robuste Bauteile wie für Kühlergrill, Lüftungsgitter, Zierblenden, Spiegelgehäusen und Säulenblenden.

fkur1019K Halle 6, Stand E48

Abdeckungen für Lüftungsöffnungen gehören zu den möglichen Anwendungen der zwei neuen glasfaserverstärkten „Bio-Flex“- und „Terralene“-Compounds von FKUR mit hoher Steifigkeit. Neu vorgestellt werden zudem drei „Terraprene“ TPE-Typen, von denen einer einen hohen Bioanteil verzeichnet, während die beiden anderen ölfrei sind.

brueggemann0919K Halle 8A, Stand D08

„Brüggolen TP-P1810“ von Brüggemann ermöglicht erstmals eine signifikante Verbesserung der oft kritischen Fließeigenschaften von Polyphthalamiden (PPA, wie PA6T, PA6T/6I, PA6T/6.6 etc.) unter Erhalt des mechanischen Eigenschaftsprofils. Compoundierer und Spritzgießer können damit das Verarbeitungsfenster deutlich verbreitern und hohe Kosteneffizienz mit anwendungsspezifischer Optimierung verbinden.

regloplas0919K Halle 10, Stand A15

Im Fokus von Regloplas steht die Vernetzung der Temperiergeräte und ihre Integration in den Datenaustausch der industriellen Fertigung. Die Temperiergeräte der neuesten Generation lassen sich über das Kommunikationsprotokoll OPC UA mit Spritzguss- und anderen Kunststoffmaschinen vernetzen und über OPC UA an die zentralen Leit-, PPS-, MES- oder ERP-Systeme der Kunststofffertigung anbinden.

berkenhoff0919EMO Halle 13, Stand D94         

Berkenhoff präsentiert eine neue Generation von Erodierdrähten, bei deren Herstellung erstmalig das zum Patent angemeldete „Trimpac“-Verfahren (Triple Impact Sheath), eine neu entwickelte Beschichtungstechnik, angewendet wird. Die Drahtbeschichtung umhüllt einen Messingkern aus CuZn37 und ermöglicht aufgrund ihrer Verschleißbeständigkeit und Oberflächenstruktur hohe Schneidleistungen.

Aktuelle Messespecials

FMB

Konstruktiv, persönlich und kompakt wird es vom 6. bis 8. November 2019 auf der FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen.
Rückblick: Das war die Leitmesse für Montage-, Handhabungstechnik und Automation in Stuttgart.
Nur alle drei Jahre findet die Kunststoffmesse K in Düsseldorf statt: 16. bis 23. Oktober 2019

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: