Industrie aktuell

Miniaturisierung, Mikrosystemtechnik und Nanotechnologie

zorn0219Je kleiner das WerkstĂŒck, desto anspruchsvoller ist die Maßhaltigkeit, dies gilt insbesondere auch fĂŒr den Einsatz im Dentallabor. Solider Naturstein gibt dem Mikrobearbeitungszentrum Zorn „Microone“ die dafĂŒr nötige StabilitĂ€t. Die Microone bietet fĂŒr die dentale Implantat Technologie eine 5-Achs-Simultanbearbeitung und CAM/CAD gefertigte individuelle Abutments.

viscotec0119Viscotec hat die neue Mikrodosiersteuerung „Eco-Control EC200 2.0“ vorgestellt, die bereits ab MĂ€rz am Markt erhĂ€ltlich sein wird. Sie sorgt in Kombination mit den „Eco-PEN“ und „Eco-DUO“-Dispensern fĂŒr höchste PrĂ€zision und ZuverlĂ€ssigkeit im Dosierprozess.

rohm0119Rohm kĂŒndigt mit dem BM14270MUV-LB einen der kleinsten berĂŒhrungslosen Stromsensoren der Industrie an. Der neue Baustein verbraucht nur minimal Strom und ist mit 3,5 x 3,5 x 1,0 mm sehr kompakt. Damit eignet er sich fĂŒr Industrieanlagen und VerbrauchergerĂ€te, die Betriebsbedingungen ĂŒber den Stromfluss erfassen wie batteriebetriebene Drohnen, Solaranlagen und Server in Rechenzentren.

sensopart1218Mit dem Volumen eines ZuckerwĂŒrfels eignet sich der Laser-Abstandssensor FT 10- RLA von Sensopart fĂŒr diffizile Messaufgaben, beispielsweise in der HalbleiterbestĂŒckung oder Robotik. Die Messwertausgabe erfolgt rein digital ĂŒber IO-Link.

Profichip1218Der Multi-Feldbus Kommunikations-Chip „Antaios“ von Profichip ermöglicht die effiziente und flexible Implementierung von hochperformanten Echtzeit-Ethernet-Kommunikationsprotokollen wie Profinet IRT oder TSN/OPC UA.

SPS IPC Drives Halle 4A, Stand 126

Optris zeigt, wie einfach sich die Infrarotkamera "Pi 640" mit einer Standard-Optik in eine Mikroskop-Optik umbauen lĂ€sst. Die neuen Mikroskoplinsen wurden speziell fĂŒr die Anforderungen der Elektronikindustrie entwickelt.

Diese Webseite wird Ihnen prÀsentiert von: