Industrie aktuell

Neuentwicklungen aus und für die Industrie

MinirailAutomatica Halle A5, Stand 318

Schneeberger präsentiert seine Miniaturprofilschienenführungen „Minirail“ für Anwendungen, bei denen es auf engstem Raum höchste Genauigkeit zuverlässig umzusetzen gilt. Die kleinen Bauteile überzeugen zudem durch hohe Präzision; sie sind robust, vielseitig einsetzbar und führen lineare Bewegungen ultraschnell aus. Zu ihren bevorzugten Einsatzgebieten zählen die Medizin-, Mess- und Lasertechnik sowie die Nanotechnologie, Mikroelektronik und Halbleiterindustrie.

Es stehen acht Schienenbreiten und vier Wagenlängen in jeweils zwei Genauigkeits- und Vorspannklassen zur Verfügung. Die Minirail-Führungen bieten Beschleunigungen von bis zu 300 m/s2 und Geschwindigkeiten von bis zu 5 m/s. Diese hohe Produktivität ermöglichen die in die Wagen eingebettete, hochbeanspruchbare Kugelumlenkungen. Dank deren ausgeklügelter Form können sie enorme Fliehkräfte aufnehmen.

Die hochpräzisen Miniaturführungen werden aus korrosionsbeständigem, gehärtetem Stahl gefertigt. Sie sind daher flexibel einsetzbar – abhängig davon ob beispielsweise hohe Beschleunigungen und/oder extreme Belastungswerte gefordert sind. Auch Anwendungen in außergewöhnlichen Temperaturbereichen von -40° bis +80 °C (-40 F bis +176 F) sowie im Hochvakuum lassen sich problemlos realisieren. Die einfache Austauschbarkeit der Wagen erleichtert die Lagerhaltung und reduziert erheblich die Unterhaltskosten.
weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: