Industrie aktuell

Neuentwicklungen aus und für die Industrie

inelta1213Die Kraftsensoren der Baureihe KMM65 von Inelta arbeiten auf der Basis von Foliendehnungsmessstreifen (DMS) mit Messbereichen von 1 bis 500 kN. Die für die Druck- und Zugmessung konzipierten Einheiten sind mit einem Gehäuse aus vernickeltem Stahl ausgerüstet, das es optional auch als Edelstahlausführung gibt. Sie erreichen Schutzart IP65 und bieten einen robusten Aufbau in bei geringen Abmessungen.

Standardausführungen eignen sich für einen Temperaturbereich von -10° bis +70 °C; optional von -40° bis +120 °C. Auf Anfrage stehen weitere Optionen zur Verfügung wie individuelle Kalibrierungen, andere Kabellängen oder ein externer Signalverstärker.

Die Kraftsensoren bieten einen hohen Bruchlastbereich und widerstehen Grenzlasten bis 200% F.S. Robuste Stahl- oder Aluminiumgehäuse schützen das abgedichtete Messelement auch in rauen Umgebungen. Alle Serientypen können entsprechend kundenspezifischer Anforderungen modifiziert werden.
weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: