Industrie aktuell

Neuentwicklungen aus und für die Industrie

Die Preh GmbH übernimmt die Innoventis GmbH aus Würzburg. Innoventis ist ein Softwareentwicklungsunternehmen, das sich auf Prüfsysteme, Softwarekomponenten und Ingenieur­sdienstleistungen rund um die Vernetzung elek­tronischer Systeme im Automobil und in verwandten Branchen spezialisiert hat. Der Firmenname Innoventis und der Standort Würzburg bleiben erhalten.

Aktuell beschäftigt der Nischenanbieter 10 Mitarbeiter. Das Unternehmen soll als hochschulnaher Softwareentwicklungsstandort weiter ausgebaut werden. Gleichzeitig stärkt der Automobilzulieferer mit der Übernahme seine Entwicklungskapazitäten in Deutschland und rüstet sich für das eigene überproportionale Wachstum im Weltmarkt für Automobilelektronik. Der Firmenname Innoventis und der Standort Würzburg bleiben erhalten.

Seit Ende 2011 ist der Entwicklungsbereich von Preh in Deutschland von 287 Mitarbeitern auf 364 Beschäftigte angewachsen. Auch international stehen die Zeichen für die Entwicklung auf Expansion: Inklusive der Auslandsstandorte in Portugal, USA/Mexiko, Rumänien und China sind die Entwicklungskapazitäten in den vergangenen zwei Jahren von 316 Mitarbeitern auf aktuell 437 Mitarbeiter gestiegen.

Für Innoventis ergänzte der Geschäftsführer Holger Englert: „Nachdem wir Innoventis in den vergangenen sieben Jahren als hoch-spezialisiertes Softwareentwicklungsunternehmen aufgebaut und etabliert haben, können wir mit unserem langjährigen Partner Preh an unserem Standort in Würzburg mit neuen Perspektiven weiter wachsen. Unser starkes Softwareteam wird das internationale Wachstum von Preh zusätzlich unterstützen.“
weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: