Industrie aktuell

Neuentwicklungen aus und für die Industrie

esi0713Die ESI Group gibt die Veröffentlichung von CEM Solutions 2013 bekannt. Die unter einer einheitlichen Oberfläche voll integrierte Lösung für alle Aspekte des Computational Electromagnetics (CEM) wurde für Ingenieure entwickelt, die sich mit der sicheren elektromagnetischen Auslegung von Produkten befassen. Bei der Software Suite  handelt es sich um eine vollständige und durchgängige Lösung für Computational Electromagnetics.

Die Software integriert die wichtigsten Berechnungstechniken und unterstützt gleichzeitig Kopplungs- und Hybridtechniken, um so ein komplettes virtuelles Prototyping zu ermöglichen. Sie wurde maßgeschneidert für EMV-Experten (interne Verkabelung und elektronische Ausrüstung) aller Industrien, Ingenieure für aktive Sicherheit (Radar-Geräte) und Infotainment in der Automobil-Industrie sowie Entwicklungsingenieure für die Tarnkappen-Technologie in der Luftfahrt- und Verteidigungsindustrie.

CEM Solutions 2013 beinhaltet die PAM-CEM Simulation Suite, eine fortschrittliche 3D Explicit-Software für eine schnelle Untersuchung elektromagnetischer Phänomene, die aus der weitverbreiteten Finite-Differenzen-Methode im Zeitbereich entwickelt wurde.

Die Simulationsmöglichkeiten reichen von der Untersuchung der elektromagnetischen Verträglichkeit (Electromagnetic Compatibilitiy, EMC) bis hin zu elektromagnetischen Interferenzen (Electromagnetic Interference, EMI), elektromagnetischer Strahlung (Electromagnetic Radiation, EMR) und elektromagnetischer Störanfälligkeit (Electromagnetic Susceptibility, EMS) bei elektronischen Systemen oder Produkten. PAM-CEM bietet Kopplungsmöglichkeiten, die eine multi-skalare Bewertung elektromagnetischer Phänomene im mittleren und höheren Frequenzbereich ermöglichen.


weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!