Industrie aktuell

Neuentwicklungen aus und für die Industrie

schlemmer0413Die Schlemmer Group erweitert ihre Beteiligung an der Karl Maier GmbH & Co. KG und übernimmt diese im August 2013 zu 100 %. Das Bayerische Technologieunternehmen erweitert sein Produktportfolio bei Spritzguss- und Präzisionsdrehteilen. Der Vertrag wurde im Februar unterzeichnet. Die zukünftige Leitung des Unternehmens nimmt Wilfried Pilz wahr. Die Belegschaft mit insgesamt 160 Mitarbeitern wird komplett übernommen.

1925 gegründet, etablierte sich Karl Maier als Spezialist für Präzisionsdrehteile aus Metall und verfügt über mehr als 40 Jahre Erfahrung in der Spritzgießtechnik für kundenspezifische Teile aus Kunststoff. "Wir übernehmen Karl Maier als lokales Unternehmen in unser global erfolgreiches Schlemmer-Netzwerk", erklärt Wilfried Pilz (Bild). Bisher hielt Schlemmer 70 % des schwäbischen Traditionsunternehmens mit Sitz in Ditzingen bei Stuttgart. Die Firma fertigt mit ihren Entwicklungsingenieuren funktionsoptimierte Komplettlösungen an, unter anderem für Kabelkanäle, E-Mobility und Leichtbau.


weiterer Beitrag des Herstellers        Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: