Industrie aktuell

Neuentwicklungen aus und fĂŒr die Industrie

mitsubishi veranHeute fand in der deutschen Niederlassung von Mitsubishi Electric Europe B.V. die Kick Off-Veranstaltung des vierten „Changes.Awards“ fĂŒr die teilnehmenden SchĂŒlerteams statt. Auf die Sieger warten im Finale begehrte Reisen. Teamwork wird beim Changes.Award großgeschrieben. Denn bei dem SchĂŒler-Wettbewerb geht es darum, als Team einen Businessplan rund um eine Produktidee zu verfassen und im Finale der der Jury zu prĂ€sentieren.


 

Wer hat die beste Idee zum Thema „Society 5.0“? Und wer ĂŒberzeugt mit seinem Businessplan und sichert sich einen der begehrten drei SiegerplĂ€tze? All diese Fragen werden bei der Siegerehrung am 7. Juli 2019 im Rahmen des Cromford-Parkfestes beantwortet.

Heute fiel der Startschuss fĂŒr den SchĂŒlerwettbewerb, der gemeinsam von den Freunden und Förderern des Industriemuseums Cromford e.V. und Mitsubishi Electric Europe B.V. ausgeschrieben wird. Einen ganzen Tag lang besuchten die teilnehmenden Teams von fĂŒnf Schulen aus Ratingen, DĂŒsseldorf, Heiligenhaus und Essen gemeinsam mit ihren betreuenden Lehrern Mitsubishi Electric in Ratingen. Der Workshop „GrĂŒnderteam Matching“ am Nachmittag war ein hilfreiches Tool um seinen Platz innerhalb eines GrĂŒnderteams zu finden.

Am Mittag lernten die Gruppen vorab ihre persönlichen Coaches kennen. Die Experten aus dem Haus Mitsubishi Electric sowie weiteren fĂŒhrenden Ratinger Unternehmen stehen den Teilnehmern mit Rat und Tat wĂ€hrend der Projektphase zur Seite.

Nun starten die Teams in die Ausarbeitung ihrer Projektideen. Die Siegergruppe kann sich auch in diesem Jahr neben einem Praktikum bei Mitsubishi Electric auf eine Reise nach Japan freuen. Die Zweitplatzierten werden nach Prag reisen und die Drittplatzierten dĂŒrfen sich auf Dresden freuen.

Die Schirmherrschaft des 4. Changes.Awards obliegt Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Minister fĂŒr Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen.


 weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschĂŒtzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese Webseite wird Ihnen prÀsentiert von: