Industrie aktuell

Neue Materialien, Werkstoffe und Fertigungsverfahren

woehr0418Kundenspezifische technische Gläser verbaut in individuellen Touch-Eingabesystemen inklusive mechanischer Bearbeitung, Oberflächentechnik und Konstruktionsleistung bietet Richard Wöhr jetzt in 5, 10 oder 15 Arbeitstagen. Der bereits seit Jahrzehnten funktionierende Eildienstservice des Systemlieferanten bildet die Basis der Erweiterung dieses Angebotes.

rampf0418NPE South Hall Level 1/Expo Hall / S27160

Die Rampf Gruppe präsentiert ihre umfangreiche Palette an Misch- und Dosieranlagen, 1- und 2K-Polymersystemen sowie Materialien für den Modell-, Werkzeug- und Formenbau. Das Unternehmen entwickelt und produziert 2K-Polymersysteme auf der Basis von Polyurethan (Raku PUR), Epoxid (Raku POX) und Silikon (Raku SIL).

norres0318Die Kunststoffverarbeitung ist ein vielschichtiger Prozess: Innerhalb der verschiedensten Prozesse werden meist Granulate oder Pulver über lange Strecken hinweg befördert. Das Fördergut wird durch Schlauchleitungen transportiert, die dieser Beanspruchung standhalten. Hierfür eignen sich Förderschläuche von Norres.

creabis0318Für alle, die es gern einmal so richtig bunt mögen, bietet Creabis ein weiteres, ganz neues Veredelungsverfahren für Lasersinterteile an. Dabei werden in einem speziellen Beschichtungsverfahren die Oberflächen mit einer sehr dünnen Lackschicht versehen.

SAC0318Control Halle 6, Stand 6414

Seit Jahren haben sich „Trevista“-Systeme von Sirius Advanced Cybernetics im Bereich der 2,5 D Oberflächeninspektion in einer Vielzahl von Projekten erfolgreich bewährt. In zahlreichen Branchen stellen sie seither eine objektive Prüfqualität bei minimaler Pseudoausschussrate sicher. Nun steht die patentierte Shape-from-Shading-Technologie als Plug-and-play-Komplettsystem für den Einsatz in Glasdrehteller-Anwendungen zur Verfügung.

lpkf0318Expertenwissen

Thomas Nether, Geschäftsführer, Lasermicronics GmbH, Garbsen

Seit April 2017 setzen wir die Laser Induced Deep Etching (LIDE)-Technologie zur Mikromaterialbearbeitung von Glas ein. Das von LPKF entwickelte Verfahren wurde speziell für die Bearbeitung dünnster Glassubstrate entwickelt. Glas bis 500 µm Dicke lässt sich mit dieser Technologie bearbeiten.

Aktuelle Messespecials

Hannover Messe

Die weltweit wichtigste Industriemesse in Hannover: 1. bis 5. April 2019
Weltleitmesse für Bau-, Baustoff- und Bergbaumaschinen sowie Baufahrzeuge und -geräte in München 08. bis 14. April 2019
das war die Zuliefermesse Maschinenbau in Augsburg: 20. bis 21. Februar 2019

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: