Industrie aktuell

Neue Materialien, Werkstoffe und Fertigungsverfahren

lpkf0318Expertenwissen

Thomas Nether, Geschäftsführer, Lasermicronics GmbH, Garbsen

Seit April 2017 setzen wir die Laser Induced Deep Etching (LIDE)-Technologie zur Mikromaterialbearbeitung von Glas ein. Das von LPKF entwickelte Verfahren wurde speziell für die Bearbeitung dünnster Glassubstrate entwickelt. Glas bis 500 µm Dicke lässt sich mit dieser Technologie bearbeiten.

rampf210218Rampf Eco Solutions hat zusammen mit seinem Kooperationspartner Keil Anlagenbau eine Multifunktionsanlage zur Herstellung von Polyolen auf Basis von Polyethylenterephthalat (PET), Phthalsäureanhydrid (PSA) und Polyurethan (PUR) / Polyisocyanurate (PIR) konzipiert. Die Anlage wurde an einen führenden Anbieter von Isoliertechnik nach Dubai geliefert, vor Ort aufgebaut und in Betrieb genommen.

steeltec0218Wire Halle 13, Stand A71

Steeltec (Schmolz+Bickenbach) präsentiert seine Neuheit für massivumgeformte Stahlprodukte: XTP-behandelte Standardstähle verfügen ohne Einsatz teurer Legierungszusätze über eine anwendungsspezifisch verbesserte Umformbarkeit, Zähigkeit und Dauerfestigkeit. Im Vergleich zu konventionellen Stahlprodukten bringen XTP-behandelte Stähle bereits im Lieferzustand die anwendungsspezifische Eigenschaftskombination mit.

igus0218Hannover Messe Halle 17, Stand H04

Machine Learning, Big Data und Industrie 4.0 – inzwischen verbergen sich hinter reinen Schlagworten längst reale Konzepte, mit denen Anwender von den zahlreichen Möglichkeiten der Digitalisierung profitieren. Durch intelligente Produkte wie die Smart Plastics von Igus können Unternehmen beispielsweise die Ausfallsicherheit ihrer Anlagen erhöhen, Wartungseinsätze präzise planen und dadurch Kosten sparen.

rampf10218Fachartikel

Der epoxidharzgebundene Mineralguss von Rampf Epument“ hat sich im hochdynamischen Maschinenbau in Maschinenbetten und Gestellbauteilen aufgrund seiner sehr guten Dämpfungseigenschaften und sehr hohen thermischen Stabilität längst etabliert. Angesichts der weltweiten Entwicklung hin zu einer nachhaltigeren und umweltfreundlicheren Industrieproduktion rückt ein weiterer Vorteil des Werkstoffes noch stärker in den Vordergrund: die Ökobilanz.

cabka0118Logimat Halle 6, Stand C21

Cabka-IPS stellt die neue Palette „Eco P3“ vor, die sich vor allem zum Transport von Säcken eignet. Größte Besonderheit ist ihr charakteristisches Wing-Design: Das Deck reicht über die Kufen und Füße der Palette hinaus. Dadurch verfügt sie über eine extra große Auflagefläche für Säcke und andere Güter.

Aktuelle Messe-Specials

FMB-Süd

Zuliefermesse Maschinenbau in Augsburg: 20. bis 21. Februar 2019
Internationale Fachmesse für Intralogistik-Lösungen und Prozessmanagement in Stuttgart 19. bis 21. Februar 2019
Elektrische Automatisierung Systeme und Komponenten in Nürnberg: 27. bis 29. November 2018

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: