Industrie aktuell

Neue Materialien, Werkstoffe und Fertigungsverfahren

FreudenbergSchweißen statt Stanzen und damit Ressourcenschonung ist die Antwort der ressourcenschonende Stahlschweißanlage auf die extremen Preissteigerungen bei Stahl und Energie während der letzten Jahre. Damit setzt Freudenberg Dichtungs- und Schwingungstechnik (FDS) das Thema  Emissionsreduzierung bereits beim Vorprodukt für die Dichtungsherstellung, speziell bei den Simmerringen, erfolgreich um.

 

StauffenbergWalter Stauffenberg hat den Werkstoff PP-AC für Schellenkörper entwickelt, der die Bildung von Spaltkorrosion erheblich verzögert. Besonders Rohrleitungen in rauer Umgebung wie auf Offshore-Anlagen sind durch Spaltkorrosion gefährdet. Aggressives Salzwasser dringt in den Spalt zwischen Rohrleitung und Schellenkörper ein und führt zur Korrosion innerhalb dieses Spaltes.

EvonikHybridbauteile, die mit dem Copolyamid-Haftvermittler„Vestamelt“ von Evonik Industries hergestellt sind, können bei gleicher Wanddicke eine höhere Kraft aufnehmen bzw. werden bei gleicher Leistung leichter. Zur Verbesserung von Leichtbausystemen werden vermehrt Hybridbauteile aus Metall und Kunststoff eingesetzt, z. B. bei Bauteilen wie Front-End-Trägern, Verstärkungsstrukturen im Dachbereich oder Heckklappen und auch bei kompakt umspritzten Bauteilen in Knotenbereichen der Rohkarosse.

ContrinexContrinex hat sein Portfolio zur Lösung thermischer Probleme um die Fertigung von Druckguss-Kühlkörpern erweitert. Dabei können Aluminium, Zink und Magnesium mit Formteilgewichten von 15 g bis 15 kg verarbeitet werden. So können Lösungen von kleinsten Komponenten, z. B. Aufbau auf Leiterplatten, bis zu schweren Gehäuseteilen realisiert werden.

Wagner1Der Kunststoff-Bearbeiter Wagner legt bei der Fertigung von Präzisionselementen für die Medizintechnik größten Wert auf hohe Maßgenauigkeit und perfekte Oberflächen – und das bereits bei kleinen Stückzahlen. Bei der Konstruktion spezieller Absaugsysteme für den Einsatz bei chirurgischen Operationen beispielsweise haben sich die Kunststoff-Formteile bereits vielfach bewährt: Wagner liefert hierfür sowohl die Filtergehäuse als auch die Filterdeckel und die Flaschenhalter.

ContitechFachartikel

Contitech Elastomer Coatings stellt als weltweit erster Hersteller seine Drucktücherproduktion klimaneutral. Durch ein neuartiges Herstellungsverfahren werden bis zu 70 % klimaschädliche CO2-Emissionen im Vergleich zu Weltstandard-Drucktüchern vermieden. Den verbleibenden CO2-Ausstoß gleicht das Unternehmen durch die Unterstützung eines Aufforstungsprojekts in Panama und durch den damit verbundenen Erwerb von Klimaschutz­zertifikaten aus.


Aktuelle Messespecials

Hannover Messe

Die weltweit wichtigste Industriemesse in Hannover: 1. bis 5. April 2019
Weltleitmesse für Bau-, Baustoff- und Bergbaumaschinen sowie Baufahrzeuge und -geräte in München 08. bis 14. April 2019
das war die Zuliefermesse Maschinenbau in Augsburg: 20. bis 21. Februar 2019

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: