Industrie aktuell

Neue Materialien, Werkstoffe und Fertigungsverfahren

KagerFachartikel

Stahlbrücken, Containern, Schiffsrümpfen sowie Energie- und Industrieanlagen verleiht das Coating-System "Jenoseel" einen wirksamen Langzeitschutz vor Korrosion. Die Einkomponenten-Lösung von Kager eignet sich für alle metallischen Oberflächen und verträgt Temperaturen von bis zu 250 °C. Sie wirkt auf vierfache Weise und bietet eine Schutzdauer von bis zu 30 Jahren. Die Anwendung ist einfach und lässt sich durch ergänzende Beschichtungsprodukte noch optimieren.

renishaw1Euromold Halle 11, Stand E118

Renishaw's "Selective Laser Melting" (SLM), zu Deutsch "Selektive Laser-Schmelzanlage" ist ein zukunftsweisendes Schichtaufbauverfahren, um sehr dichte Metallteile mittels Hochleistungslaser direkt aus dem 3D-CAD-Datensatz herzustellen. Die Teile werden aus feinen metallischen Pulvern hergestellt, die in einer streng kontrollierten Umgebung Schicht um Schicht in Stärken von 20 bis 100 Mikron vollständig geschmolzen werden.

nonnenmannEuromold Halle 9, Stand E30

Energie und Zeit sind bedeutende und nachhaltige Faktoren in der Kalkulation von Spritzgießwerkzeugen, Presswerkzeugen, Druckgusswerkzeugen und Gummiformen. Das neue Formenkonzept „Isoform" des Konstruktionsbüros Hein spart beides und lässt nur noch wenige Fehlerquellen zu.

fraunhofer EuromoldEuromold Halle 11, Stand D66

In der generativen Fertigung werden direkt aus CAD-Daten Schicht für Schicht Modelle, Werkzeuge und Endprodukte erzeugt. So können nach biologischem Vorbild starre und elastische Formen direkt in einem Bauteil und in einem Fertigungsschritt verwirklicht werden. Fraunhofer Generativ zeigt ein auf bionische Weise künstlich gefertigtes Gliedertier, das die Fortbewegung einer Spinne adaptiert. Darüber hinaus werden ein gedruckter Füllstandsensor aus der Mikrosystemtechnik, keramische Prototypen und Herstellmethoden sowie neue Materialien demonstriert.

boehleritBoehlerit ist es erstmals gelungen, eine neue "Al Tin" Hartstoffschicht mittels CVD Verfahren serienmäßig auf Hartmetallwendeschneidplatten abzuscheiden. In der Praxis wurde die Zerspanungsleistung beim Fräsen von Gusswerkstoffen bis zu 200 % gesteigert. Eine wirtschaftliche ADI und GGV Zerspanung wird ebenfalls mit "Tera Speed LCK15M" erwartet. Die Zerspanungsergebnisse sind beeindruckend.

dupontZur Fakuma zeigt Dupont, wie der Einsatz werkstoffwissenschaftlicher Erkenntnisse und die Entwicklung kosteneffizienter Verarbeitungstechnologien helfen können, die Abhängigkeit von fossilen Energieträgern zu reduzieren und die Menschen und ihre Umwelt zu schützen. Dabei werden zwei technologische Entwicklungen herausgestellt:

Aktuelle Messespecials

EMO

Die Welt der Metallverarbeitung trifft sich vom 16. bis 21. September 2019 in Hannover.
Vorschau auf die Leitmesse für Montage-, Handhabungstechnik und Automation in Stuttgart: 7. bis 10. Oktober 2019
Nur alle drei Jahre findet die Kunststoffmesse K in Düsseldorf statt: 16. bis 23. Oktober 2019

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: